Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Verrückt oder einfach nur genial? Ein Rasenmäher als Fußball getarnt, der Rasen mäht…

Zum Weltmeisterschaftsjahr: Limitierte Fußball-Edition des neuen Roboter-Rasenmähers Robomow RL2000 erhältlich. Im Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Alle Gartenbesitzer, die dann lieber die Spiele der deutschen Nationalmannschaft verfolgen wollen als ihren Rasen zu mähen, können diese Arbeit dem Roboter-Rasenmäher Robomow überlassen. Passend zur Weltmeisterschaft gibt es ihn jetzt im stylischen Fußballdesign. Foto: Hans Rumsauer GmbH

 

Speichersdorf – Im Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Alle Gartenbesitzer, die dann lieber die Spiele der deutschen Nationalmannschaft verfolgen wollen als ihren Rasen zu mähen, können diese Arbeit dem Roboter-Rasenmäher Robomow überlassen. Passend zur Weltmeisterschaft gibt es ihn jetzt im stylischen Fußballdesign. Ein Spezialanbieter von Gartengeräten, präsentiert die limitierte Sonderedition 2010 des neuen Modells RL2000, die ab sofort im Fachhandel erhältlich ist.

 

 

Nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch im eigenen Garten ist ein gut gepflegter Rasen unerlässlich. Wer dies will, aber keine Zeit für das regelmäßige Mähen hat, bekommt jetzt tatkräftige Hilfe. Während der Gartenbesitzer die Fußball-Weltmeisterschaft, vielleicht sogar im Garten, genießt und der deutschen Nationalmannschaft die Daumen drückt, geht der Robomow an die Arbeit und mäht den Rasen.

 

Alle Robomow-Modelle mähen automatisch und arbeiten mit Strom. Sie sind deshalb umweltfreundlich und entlasten von anstrengender Mäharbeit. Nach dem Motto “Er mäht, Sie nicht” hat der Benutzer so mehr Zeit für Familie, Hobby, Freunde oder Beruf.

 

Ist der Akku des Mähers leer, lädt er sich selbstständig in einer Ladestation auf. Dank Regensensoren fährt er bei Regen dorthin zurück. Dabei arbeitet das Gerät leise, umweltfreundlich, mit niedrigem Energieverbrauch und abgasfrei. Auch um das lästige Fangkorbleeren und die Entsorgung des Schnittguts muss sich niemand mehr kümmern, da der Robomow das Gras sehr klein geschnitten wieder auf dem Rasen verteilt. Dies düngt gleichzeitig und verbessert seine Qualität.

 

 

Über Rumsauer

Das im Jahre 1948 gegründete Familienunternehmen Hans Rumsauer GmbH ist im nordbayerischen Speichersdorf ansässig und vertreibt unter der Marke Vort Spezialgartengeräte aller Art, angefangen von Spezialmäher, Motorsensen und Holzspaltern bis hin zu Gartenzubehör und Roboter-Rasenmäher der Robomow-Familie von Friendly Robotics. Darüber hinaus bietet das Unternehmen noch Heizgeräte, Bautrockner und Luftentfeuchter an. Neben der breiten Produktpalette und einer Verkaufsfläche von insgesamt 2200 qm stellt das Unternehmen einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice sowie Schulungen für die gesamte Vertriebsstruktur bereit.

 

Quelle: Hans Rumsauer GmbH

 

Verfolge NEWS-on-Tour.de auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2785 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017