Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Handball CL Hauptrunde VfL GM – RK Gorenje Velenje 33:30 (16:12)  

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__01.jpg
Das war ein schwer erarbeiteter Sieg. Mit 33:30 setzte sich der VfL Gummersbach in der Kölnarena vor 2.785 Zuschauern, nach mäßiger Leistung gegen den RK Gorenje Velenje letztendlich verdient durch. Doch am Ende zählen nur die Punkte. HQ-Fotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

Kölnarena (Von Peter Grau) – Gummersbach fand schnell ins Spiel und führte nach acht Minuten mit 6:2 Die Slowenischen Gäste hatten zu diesem Zeitpunkt noch kein Feldtor erzielt, beide Treffer resultierten aus Siebenmetern. Gummersbach wirkte souverän, doch nach dem 7:3 war damit Schluss. Die international erfahrenen Slowenen fanden immer besser ins Spiel und der VfL verpasste ein ums andere Mal seine Chancen um sich deutlich abzusetzen.

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__04.jpg
Möglichkeiten dazu hatte man genug. Nach 15 Minuten war der komfortable Vorsprung bis auf ein Tor auf 9:8 geschmolzen. Dabei gab es keinen ersichtlichen Grund, für die VfL Akteure, sich immer wieder in technische Fehler treiben zu lassen. Die Slowenen waren alles andere als Souverän und ließen ebenfalls viele Chancen liegen.

 

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__07.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__03.jpg
Erst gegen Ende der ersten Halbzeit, konnte sich das Team von Alfred Gislason wieder besser in Szene setzen und mit einem vier Tore Vorsprung (16:12) in die Halbzeitpause gehen.

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__05.jpg
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Gummersbach am Anfang überlegen. Bis auf sechs Tore zogen Oberbergs Handballer davon und beim 23:17 in der 34. Minute war doch eigentlich schon alles gelaufen. Doch die mageren 2.785 Zuschauer schauten nicht schlecht. Die Slowenen gaben sich nie auf und fanden wieder zurück in die Partie. Immer wieder angetrieben von Pavel Bashkin, der mit 9 Treffern bester Schütze in den Reihen der Gäste war, holte der RK Gorenje Velenje Tor um Tor auf.

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__31.jpg
Gummersbach verpasste es in dieser Phase des Spiels erneut den Sack zu schließen und in der 57: Minute waren die Gäste wieder dran (30:29). Das es nicht schlimmer kam, hatte der VfL bis dahin vor allem Goran Stojanovic zu verdanken. Der Hexer im VfL Tor entschärfte immer wieder Hochkaräter der Gäste und war mit 15 gehaltenen Bällen maßgeblich am Sieg des VfL beteiligt.

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__02.jpg
Die letzten 3 Minuten der Partie gehörten aber wieder dem VfL. Ilic, Pungartnik und Sigurdsson machten am Ende den Sack zum 33:30 Sieg zu. Ein nicht überzeugendes Spiel, in dem aber nur eins zählt. Die Punkte bleiben in Gummersbach und der VfL wahrt seine Chance auf ein Weiterkommen. Der nächste Gegner ist aber dann ein ganz anderes Kaliber.

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__06.jpg
Mit Ciudad Real kommt am 20.02.2008 die wohl zur Zeit beste Vereinsmannschaft Europas in die Kölnarena. Will der VfL hier bestehen, bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung. Doch auch die Fans sind hier gefordert. „Wenn nicht jetzt wann dann“. Gegen Ciudad Real muss die Kölnarena beben.

 

Mehr Handball NEWS auf: www.Handball.NEWS-on-Tour.de

 

 

Trainerstimmen aus der Pressekonferenz:

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__08.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__10.jpg

Ivica Obrvan, RK Gorenje Velenje: “Erst mal Glückwunsch an den VfL. Ich bin der Leistung meiner Mannschaft zufrieden. Gegen ein Team wie den VfL Gummersbach mit nur drei Toren zu verlieren, da muss man einfach zufrieden sein. Geärgert habe ich mich am Ende über einige Entscheidungen der Unparteiischen. Mein Team jedenfalls hat alles gegeben und seine Aufgabe hier gut gelöst.”

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__09.jpg
Alfred Gislason, VfL Gummersbach: “Ich bin zufrieden, dass wir heute gewonnen haben. Mit dem Spiel bin ich aber alles andere als zufrieden. Wir haben es immer wieder verpasst, uns entscheidend abzusetzen. Auch haben wir viel zu langsam gespielt. Gorenje Velenje hat hier eine gute Leistung geboten und war der erwartet schwere Gegner.”

 

 

Torschützen

# Feldspieler Tore Quote 7m Quote
10 Roman Pungartnik 8/10 80% 0/0 0%
22 Gudjon Valur Sigurdsson 9/14 64% 2/3 67%
18 Robert Gunnarsson 5/6 83% 0/0 0%
21 Alexandros Alvanos 4/5 80% 0/0 0%
13 Momir Ilic 4/6 67% 0/0 0%
7 Kenneth Klev 2/4 50% 0/0 0%
2 Geoffroy Krantz 1/2 50% 0/0 0%
14 Sverre Andreas Jakobsson 0/0 0% 0/0 0%

 

# Torwart Paraden 7m-Paraden
12 Goran Stojanovic 11 1
1 Nándor Fazekas 3 0

 

 

 

Strafzeiten

# Name 2min Gelbe Rote
13 Momir Ilic 2 0 0
14 Sverre Andreas Jakobsson 2 0 0
2 Geoffroy Krantz 0 0 0
10 Roman Pungartnik 0 0 0
12 Goran Stojanovic 0 0 0
7 Kenneth Klev 0 1 0
21 Alexandros Alvanos 0 0 0
18 Robert Gunnarsson 0 1 0
22 Gudjon Valur Sigurdsson 0 1 0
1 Nándor Fazekas 0 0 0

 

 

 

Quelle: VfL Gummersbach

 

 

 

… weiter Bonusfotos aus der Kölnarena!

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__11.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__12.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__13.jpg ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__14.jpg ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__15.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__16.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__17.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__18.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__19.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__20.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__21.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__22.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__23.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__24.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__25.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__26.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__27.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__28.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__29.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__30.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__32.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__33.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__34.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__35.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__36.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__37.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__38.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__39.jpg
Alfred Gisslasson

 

ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__40.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__41.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__42.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__43.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__44.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__45.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__46.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__47.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__48.jpg
ntoi_champignons_league_vfl_gummersbach_gorenje_velenje__49.jpg

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1028 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017