Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
ntoi_car_bike_esaah_sallaib_01.jpg

Die erfreuliche Übergabe von zehn hochkarätigen Mountainbikes ist nicht die erste großzügige Unterstützung von Rosi (l.) und Stefan Hokamp (m.), der Firma Car & Bike Hohkamp aus Brüchermühle, mit der sie Esaah Sallaib (r.) bei ihren Kinderhilfsprojekten “Die Goldene Brücke” helfen. Familie Hokamp ersteigerte bereits wertvolle Gemälde auf Esaah Sallaibs außergewöhnliche erste Auktion im Schloss Rheinfels.  Fotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Reichshof-Brüchermühle/Neuheilenbach – Die Initiatorin des Projekts war ein Highlight der jährlich stattfindenden Herbstnacht in Brüchermühle. Dort malte sie zwei großformatige Bilder indem sie die Musik Still Collins in Farbe umsetzte. Das Motiv des Still Collins Designerroller stammt ebenfalls aus dem Pinsel der Grafikdesignern und Malerin. Das alles wird Kindern zugute kommen, die in die Schattenseiten unserer Gesellschaft geraten sind.

 

ntoi_car_bike_esaah_sallaib_02.jpg

[ Da stellt sich die Frage, wie kann man Kindern mit Mountainbikes, Gemälden und Designerroller helfen einen Weg in eine bessere Zukunft zu finden… ]

 

 „Das ist ganz einfach“ , sagt Esaah Sallaib „die Gemälde, auch die, von Prominenten, die sich malend an meinem Projekt beteiligten, werden versteigert. Von den Erlösen werden Zusatztherapien finanziert, die weder vom Staat noch von den Jugendämtern bezahlt werden können, weil das Staatssäckel bekanntlich leer ist.“

 

ntoi_car_bike_esaah_sallaib_03.jpg

 

Die Fahrräder sind ein Teil einer solchen Therapie. Es gibt immer mehr Kinder/Jugendliche, die als unbeschulbar gelten. Mit der Form des „Anderen Lernens“ finden die Kinder einen neuen Zugang zu sich selber. Sie lernen mit der Natur zu leben, sie zu ergründen zu achten und zu schützen.

 

Dabei erkennen sie Werte, aber auch ihre eigenen Grenzen und Möglichkeiten, lernen positiv zu Sehen und das Miteinander in einer Gruppe zu schätzen. Das ist auch ein Erfahrung, ein Zugang zum besseren Selbstwertgefühl, steigert zudem die Konzentration, die von Nöten ist um in der Schule mit zu machen.

 

ntoi_car_bike_esaah_sallaib_04.jpg

[ Esaah Sallaib (vorne) ist die Initiatorin von drei eigenen Kinderhilfsprojekten und unterstützte aktiv im vergangenen Jahr zu neun weitere Projekten, die Kindern zugute kommen. ]

 

Ihre Intention ist es, die Gesellschaft, auch die Regierung, auf die nationalen und internationalen Problemen der Kinder/Jugendlichen vermehrt aufmerksam zu machen und zur Hilfe zu ermutigen, statt die Augen zu verschließen. Den Kindern mit Freude die Hand zur Hilfe zu reichen, damit sie den Weg zur Gesellschaft zurückfinden können. Freunde wie Rosi und Stefan Hokamp unterstützen sie in ihrer Arbeit und helfen Ihr Hand in Hand Goldene Brücken für Kinder und weitere Projekte zu bauen.

 

Die Wirkung von Geben und Nehmen ist in ihrer Arbeit ein weiterer Aspekt. „ Die Menschen die mich in meiner Arbeit unterstützen bekommen einen entsprechenden Gegenwert an dem sie sich erfreuen können.“ Da Rosi und Stefan Hokamp Fans von der Still Collins Band sind, erhalten sie von Esaah eines der kostbaren Still Collins Musikgemälde. Dieses Geschenk ist nicht als Bezahlung für ihre Hilfe anzusehen, es wurde auch nicht von Stefan und Rosi erbeten, sonder dient dem Zweck: Wer Freude schenkt, wird Freude zurückbekommen.

 

 

 


 

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2529 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017