Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

TTC Schwalbe Bergneustadt gegen Tennis Borussia Berlin

 

ntoi_ttc_schwalbe_berlin_04.jpg

Archivfotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]  

 

 

Bergneustadt – Am kommenden Wochenende (Sonntag, den 24.02.2008, 14 Uhr) erwartet der TTC Schwalbe Bergneustadt in der Turnhalle der Realschule die Borussen aus Berlin. Die Berliner hatten sich gezielt für die Saison verstärkt und stehen zur Zeit auf dem 4. Platz und damit genau vor den Schwalben.

 

Im Hinspiel haben die Schwalben knapp mit 9:7 verloren. Allerdings spielte bei den Schwalben Boris Rosenberg nicht und bei den Berlinern fehlte Petr Seibot. Jetzt werden die Karten neu verteilt und die Stimmung in Bergneustadt vor dem Spiel ist optimistisch, denn zu Hause spielt die Mannschaft immer einen Tick besser. Sollten die Berliner aber wider erwarten Steffen Fetzner dabei haben, wird es sehr schwer werden einen Punkt in Bergneustadt zu behalten.

 

Interessant sind auf jeden Fall die Partien im vorderen Paarkreuz wo wieder sehr lange Ballwechsel erwartet werden und sich Lennart und Roman ein 2:2 erkämpften. In der Mitte war Vlado Broda im Hinspiel ungeschlagen, dafür konnte im hinteren Paarkreuz keiner den Deutschen Seniorenmeister Nicolai Popal bezwingen. Es wird auf jeden Fall sehr spannend werden. Unterstützen Sie als Zuschauer den Spitzensport im Oberbergischen Kreis und klatschen Sie die Schwalben zum Sieg.

 

 

  • Die voraussichtlichen Aufstellungen lauten wie folgt:

 

ntoi_schwalbe_04.jpg 

 

Tennis Borussia Berlin

TTC Schwalbe Bergneustadt

 1.) MRKVICKA, Radek (CZE)  1.) WEHKING, Lennart
 2.) BORCHARDT, Sebastian  2.) ROSENBERG, Roman
 3.) SEIBOT, Petr (CZE)  3.) BRODA, Vladislav
 4.) KÖSTNER, Sascha  4.) KUSCHHOV, Medic (RUS)
 5.) POPAL, Nicolai  5.) ROSENBERG, Boris
 6.) KATH, Sven  6.) JANKOVIC, Sandor (SER)

 

 

 

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1319 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017