Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am Freitagabend, gegen 20.35 Uhr, wurde die Star-Tankstelle auf der Hagener Straße in Gummersbach-Dümmlinghausen von zwei Unbekannten überfallen. Die maskierten Männer betraten mit Schlagwerkzeugen die Tankstelle und zwangen die Kassiererin zur Herausgabe von Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie zu Fuß in Richtung Kreisverkehr.

 

Personenbeschreibung: Der erste Täter war ca. 175 cm groß und von normaler Statur. Er war bekleidet mit einer mittelblauen Jeans, einem schwarzen Kapuzenpullover sowie schwarzen Stoffschuhen mit weißen Sohlen und Schnürsenkeln. Der Mann war mit einer schwarzen Sturmhaube vermummt und führte eine leuchtendblaue Jutetasche mit. Der zweite Täter war ebenfalls etwa 175 cm groß und von schlanker Statur. Er war bekleidet mit einer mittelblauen Jeans, einer schwarzen Jacke mit Stehkragen, schwarzen Lederschuhen und einer grauen Mütze.

 

Als Vermummung hatte er sich ein graues Tuch vors Gesicht gebunden. Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Gummersbach in Verbindung zu setzten (Tel.: 02261 8199-0). Insbesondere wird ein Fahrradfahrer gesucht, der die Täter nach dem Verlassen der Tankstelle auf der Fahrt in Richtung Kreisverkehr überholt haben dürfte.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1865 · 07 2 · # Samstag, 2. Dezember 2017