Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Update: Bild zur Meldung!

77-jähriger PKW-Fahrer lebensgefährlich verletzt. K5 für 6 Stunden voll gesperrt

120.000 Euro Sachschaden. Mit entgegenkommendem Traktor kollidiert…

77-jähriger PKW-Fahrer lebensgefährlich verletzt. K5 für 6 Stunden voll gesperrt! Am Dienstag 14.04.2010 befuhr gegen 18.15 Uhr ein 77-Jähriger mit seinem PKW die K5 aus Richtung Beverdamm kommend, in Fahrtrichtung Niederlangenberg mit zügiger Geschwindigkeit. Dabei benutzte er nicht die rechte Fahrbahnseite, sondern die Fahrbahnmitte (laut Zeugenangaben). In einer leichten, übersichtlichen Rechtskurve kam ihm ein Traktor mit Anhänger entgegen. Dessen 26-jähriger Fahrer fuhr vorschriftsmäßig auf seiner rechten Fahrbahnseite. Als er den entgegenkommenden PKW bemerkte, lenkte er sein Gespann über die befestigte Fahrbahn der K5 hinaus nach rechts, bis nahe an die Schutzplanke heran, und bremste. Diesen Vorgang bemerkte der 77-Jährige offenbar zu spät. Foto: Polizei

 

Hückeswagen – Erst kurz vor der Kollision reagierte er mit einer Lenkbewegung, wich jedoch nicht nach rechts aus, sondern lenkte seinen PKW nach links gegen den Traktor. Hier geriet er mit dem Vorderwagen zwischen die beiden linken Räder des Ackerschleppers. Durch die Wucht des Aufpralls wurden diese abgerissen, der Vorderwagen des! PKW stark beschädigt.

 

Der 77-Jährige Schwelmer war zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde hier notärztlich versorgt. Nachdem er durch die Feuerwehren Hückeswagen und Wipperfürth aus seinem PKW befreit werden konnte, wurde er mit lebensgefährlichen Verletzungen mittels Rettungshubschrauber dem Klinikum Köln-Merheim zugeführt. Der PKW wurde sichergestellt, das Gespann mittels Kran geborgen und abgeschleppt.

 

Die mit Getrieböl verschmutzte Fahrbahn wurde durch eine Fachfirma gereinigt. Die K5 war während der Unfallaufnahme, Fz-Bergung und Fahrbahnreinigung für ca. 6 Stunden voll gesperrt. Es entstand hoher Sachschaden (ca. 120.000 Euro).


Quelle: KPB Oberbergischer Kreis


Verfolge NEWS-on-Tour.de auf Twitter: http://twitter.com/newsontour


 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 8823 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017