Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Waldbröl – Am Freitag (22.02.) führten Beamte der Polizeiwache Waldbröl Kontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität durch. Die erfolgreiche Bilanz des Einsatzes liest sich wie folgt: Zwei Pkw-Fahrer mussten sich in Morsbach einem Drogentest unterziehen.

 

Diese verliefen positiv, sodass die Einsatzkräfte zwei Blutproben anordneten und Verfahren einleiteten. Die Pkw mussten der 23-jährige und der 18-jährige Fahrer stehen lassen. Die Beamten leiteten gegen die beiden jungen Fahrzeugführer jeweils ein Verfahren ein. Um 17:15 Uhr, ging den Einsatzkräften in Nümbrecht ein mit Haftbefehl gesuchter 28-Jähriger ins Netz, der sich im Badezimmer des Elternhauses vor den Fahndern versteckte.

 

Gegen 21:00 Uhr stellten die Beamten in Morsbach einen 22-Jährigen und einen 33-Jährigen fest,die im Besitz von Drogen waren. Bei dem in Asbach wohnenden 22-Jährigen, lag zudem noch ein Haftbefehl vor. Die Beamten stellten mehr als 100 Gramm Pep und Drogenutensilien sicher Beide wurden vorläufig festgenommen, der 33-jährige aber nach seiner Vernehmung wieder entlassen.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 925 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017