Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Lindlar – Heute Morgen, gegen 07:30 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Lkw-Fahrer die L 299 von Lindlar aus in Richtung Stolzenbach/Vellingen. Aufgrund von Unachtsamkeit geriet er nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen.

 

Der 27-jährige versuchte gegenzulenken, dabei schleuderte der Lkw quer über die Fahrbahn und stieß mit dem Führerhaus gegen einen Baum. Danach stürzte dieser um und kam mit dem Führerhaus im Lennebach zum Stillstand, wobei die hintere Achse an einem weiteren Baum angelehnt war. Der 27-jährige Fahrer sowie ein 17-jähriger Insasse wurde leicht, ein weiterer 23-jähriger Insasse erlitt schwere Verletzungen. Der Lkw musste mit einem Krahn geborgen werden. Die L 299 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1109 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017