Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Hückeswagen – Am 28.02.2008 befuhr  gegen 13.55 Uhr ein Omnibus der OVAG die B237 aus Richtung Kammerförsterhöhe in Fahrtrichtung Brunsbach.  Ausgangs einer Linkskurve bemerkte der 48-jährige Busfahrer einen entgegenkommden LKW, dessen Fahrer augenscheinlich seinen Blick nach rechts in die Fahrerkabine gewendet hatte und dadurch abgelenkt mit seinem Fahrzeug auf die Fahrspur des Omnibusses geriet.

 

Daraufhin lenkte er den Bus nach rechts auf den Seitenstreifen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei touchierte er Leitpfosten und Bäume, konnte das Fahrzeug aber unter Kontrolle bringen und anhalten. Der unfallverursachende LKW setzte seine Fahrt unvermindert in Richtung Kammerforsterhöhe fort. An dem Bus entstand hoher Sachschaden. Bei dem LKW soll es sich um einen vollbeladenen Holztransporter mit grüner Zugmaschine und gelben Kennzeichen (ggfls. NL) gehandelt haben.

 

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth, Tel.: 022618199-0.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis (Leitstelle)

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5440 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017