Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

San Antonio gegen VfL Gummersbach 28:31 (EHF Rückspiel)

Sieg gegen San Antonio! VfL Gummersbach im EHF Cup Finale. ´Die Mannschaft wollte den Sieg, sie hat alle Vorgaben überragend umgesetzt´ lobte Trainer Sead Hasanefendic…

vfl-gummersbach_san-antonia_ehf-cup_ntoi_27.jpg
„Die Mannschaft wollte den Sieg, sie hat alle Vorgaben überragend umgesetzt”, lobte Trainer Sead Hasanefendic, der sich besonders über die Leistung des siebenfachen Torschützen Geoffroy Krantz freute.Der VfL Gummersbach zieht zum zweiten Mal hintereinander in ein Finale des Europapokal ein: Gegen SDC San Antonio gelang dem Team von Sead Hasanefendic ein nie gefährdeter 28:31-Sieg. Damit steht der VfL im Finale des europäischen Pokals der Pokalsieger. Archivfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 oder cs@ntoi.de

 

Pamplona / Spanien:  Der VfL spielte von der ersten Minute an konzentriert und war die spielbestimmende Mannschaft. Nach einer souveränen Leistung siegten die Oberbergischen und zogen hoch verdient zum zweiten Mal hintereinander ins Endspiel eines europäischen Pokalwettbewerbs ein.


Der VfL war von Anfang die spielbestimmende Mannschaft und ließ keinen Zweifel daran, dass das Team in das Finale des Pokals der Pokalsieger einziehen wollte. Mit dem 30:26-Polster aus dem Hinspiel begann die Mannschaft selbstbewusst und konzentriert. Auch die aggressive Gangart der Spanier brachte die Oberbergischen nicht aus dem Konzept.



 vfl-gummersbach_san-antonia_ehf-cup_ntoi_08.jpg
„Die Mannschaft wollte den Sieg, sie hat alle Vorgaben überragend umgesetzt”, lobte Trainer Sead Hasanefendic, der sich besonders über die Leistung des siebenfachen Torschützen Geoffroy Krantz freute. Der Franzose, der nicht gerade als Torjäger bekannt ist, zeigte wie die ganze Mannschaft eine ganz starke Leistung. Die Oberbergischen ließen sich zu keiner Zeit aus dem Konzept bringen und hielten das komplette Spiel über die Führung. Selbst als die Spanier versuchten zu verkürzen, hatte der VfL die richtige Antwort parat: „Wir waren die klar bessere Mannschaft und haben hochverdient gewonnen. Es ist ein tolles Gefühl, dass der VfL erneut in einem europäischen Finale steht”, freute sich VfL-Geschäftsführer Axel Geerken.



“Ich bin sehr zufrieden, es war ein unglaublich starkes Spiel meiner Mannschaft. Das Team ist von Anfang an mit viel Kampfkraft und Disziplin aufgetreten und hat den Gegner schon in der Anfangsphase beeindruckt. Wir haben uns die ganze Woche auf dieses Spiel vorbereitet und die Erkenntnisse vom Hinspiel positiv umgesetzt. Die Mannschaft hat sehr selbstbewusst gespielt und sich trotz der Härte der Spanier nicht provozieren lassen. Alle sind ruhig geblieben und haben ihre Aufgabe hervorragend erledigt. Wir haben in der Verteidigung sehr gut gestanden und sehr schnelle, effektive Tempogegenstöße gesetzt. Das war eine super Leistung von meiner Mannschaft. Ich bin stolz, dass wir erneut in einem europäischen Finale stehen“, sagte VfL-Coach Sead Hasanefendic.



„Wir waren von Anfang an sehr konzentriert und sind gleich mit 2:0 in Führung gegangen. Das hat San Antonio ein bisschen beeindruckt. Die Spanier haben dann versucht, aggressiver zu agieren, doch wir konnten zu jeder Zeit dagegen halten. Wir waren das ganze Spiel über nie im Rückstand, das war eine ganz starke Leistung der Mannschaft. Wir haben zweimal gegen eine starke spanische Mannschaft gewonnen, das ist wirklich bemerkenswert. Das Team war super eingestellt, ich ziehe meinen Hut vor Sead Hasanefendic und der Mannschaft, die eine tolle Leistung gezeigt hat“, sagte ein hoch zufriedener VfL-Geschäftsführer Axel Geerken nach dem Spiel.



Tore VfL Gummersbach: Krantz 8, Wagner 5, Vukovic 2, Gunnarsson 2, Pfahl 5, Zrnic 5/2, Lützerberger 3, Szilagyi 1


 


Quelle: VfL Gummersbach


 


Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

 …oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour


 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1236 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017