Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Unfall mit Schwerverletzten in Derschlag!

75 Minuten lang wurde die Hauptstrasse (Kölner Straße) in Derschlag am Abend gesperrt! Vier Verletzte bei Abbiegevorgang, davon zwei schwer verletzt…

ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_01.jpg
Um kurz nach 20:00 Uhr wurde am Lantagswahlsonntag (09.05.2010) ein schwerer Unfall in Derschlag “Höhe AS Creation” über die Kreisleitstelle gemeldet. In einem der Unfallfahrzeuge, einem dunkelblauem Golf, befanden sich vier Fahrzeuginsassen. Alle vier wurden verletzt, zwei davon sehr schwer! Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_02.jpg
Die Polizei wandte zur „Ebenenentzerrung“ der Unfallstelle das so genannte „Monobildverfahren“ an. Dieses wird seit 2000 in NRW als Ersatz für die maßstabsgerechte Unfallskizze bei Unfällen der Kategorien 1 und 2, bei Toten oder Schwerverletzten, oder nach Belieben auch in anderen Fällen angewendet, wenn es aus technischer Sicht dafür geeignet ist.
ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_03.jpg
U.a. durch das Erstellen der Fotos für das Monobildverfahren war die Unfallstelle „Höhe Kölner Str. 79“ (bei AS Creation) in der Zeit von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr voll gesperrt.

 

Gummersbach / Derschlag – Ein 21-jähriger PKW Fahrer aus Kierspe war mit seinen drei Fahrzeuginsassen aus Richtung Derschlag in Richtung Niederseßmar unterwegs. Vor ihm fuhr ein 20-jähriger PKW Fahrer mit seinem dunkelgrünen Kia Picanto XL. Dieser hatte vor, links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Dazu setzte er auch den erforderlichen Blinker.

 

In diesem Moment schoss der 21-jähriger Golffahrer bereits links zum überholen an und verlor nach der Kollision mit dem gegnerischen Fahrzeug die Kontrolle über sein Fahrzeug.

 

 

ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_12.jpg
Der Golf kam an einem Beton gesockelten Gelände zum stehen, kollidierte aber noch vorher mit einem großem Findling (Stein). Alle Personen aus dem Golf, sowie aus dem Kia kamen aus der Gegend um Kierspe, laut Auskunft der Polizei Gummersbach.

 

 

ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_07.jpg
Die Originalmeldung der Kreisleitstelle lautete: Alarmzeit: 09.05.10-20:29:34 Kölner Str. 79 Derschlag N2-3 Verkehrsunfall 2-3 Verletzte LST OBK“

 

 

 

ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_04.jpg
Es entstand ein Schaden in Höhe von 8.000 Euro an den PKWs. Je 5.000 und 3.000 Euro. Die Schäden für das Gelände und den Findling konnten bislang nicht ermessen werden

 

 

 

… weitere Bonusbilder vom Unfallort:

ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_05.jpg
Der dunkelgrünen Kia Picanto XL (Kennzeichen MK) wurde mit einem Schadenswert von 3.000 Euro bemessen. Alle Insassen blieben unverletzt.




ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_06.jpg
“Frauen fahren besser …mit dem Fahrrad!” 😉 Gut das je ein Mann am Steuer jedes Autos saß!





ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_08.jpg
Der PKW-Schaden am Golf beläuft sich auf 5.000 Euro…




ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_09.jpg
Die Unfallstelle “Kölner Straße 39” (Derschlag) aus einer anderen Perspektive.




ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_10.jpg
Die Unfallstelle “Kölner Straße 39” (Derschlag) aus einer anderen Perspektive. Die Polizisten malen die Positionen für die Erstellung des Monobilds an.




ntoi_unfall_derschlag_koelner-strasse_11.jpg
Der Findling (Stein) hatte vom Unfall nicht viel mit bekommen 😉

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 10221 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017