Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Gummersbach bisher ´zu Hause´ ohne Niederlage!

VfL Gummersbach will HEUTE (Mi. 02.06.2010) ab 20.15 Uhr ´Frisch Auf Göppingen´ in der Eugen-Haas-Halle knacken…

Am Donnerstag sicherte sich der VfL Gummersbach in Granollers (Spanien) den Europapokal der Pokalsieger. Nach einigen Feierlichkeiten in Spanien und in Gummersbach haben die Oberbergischen aber mittlerweile ihre Konzentration wieder auf die Bundesliga gelenkt. Dort empfängt der VfL am heutigen Mittwochabend den Bundesligisten Frisch Auf Göppingen in der Eugen-Haas-Halle (20.15 Uhr). Archivfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171- 6888777 oder cs@ntoi.de

 

Gummersbach – Eine schwere Aufgabe für die Jungs von Sead Hasanefendic, denn Göppingen ist wie der VfL Gummersbach eine der positiven Überraschungsmannschaften der Liga und möchte mit einem Sieg gegen die Gummersbacher auf Platz vier in der Tabelle klettern.

 

 


Doch auch der VfL Gummersbachmöchte eine bislang überragende Saison durch zwei gute Spiele erfolgreich ausklingen lassen. Sead Hasanefendic, der von den Geschäftsführern und Managern der TOYOTA Handball-Bundesliga zum Trainer der Saison 2009/2010 gewählt wurde, erklärt: „Wir hatten mit dem Europapokal-Titel ein wunderschönes Erlebnis. Wir haben mit unseren Fans gefeiert. Alle in Gummersbach haben sich mit uns gefreut. Jetzt werden wir auch in unseren letzten beiden Saisonspielen wieder unser Bestes geben.“ Dabei möchten die Oberbergischen trotz des durch die zahlreichen Spiele und weiten Reisen anstrengenden aber auch sehr erfolgreichen Monats Mai die Kräfte bündeln.

 

 


Drago Vukovic
bestätigt: „Wir haben mit Göppingen und Berlin noch zwei schwere Spiele vor uns. Es ist allerdings eine große Motivation am Ende vor einer Mannschaft wie Lemgo zu stehen. Der Europapokal-Sieg gibt uns Rückenwind für die letzten Aufgaben in der Liga.“ Im Hinspiel hatten die Gummersbacher etwas unglücklich mit 29:31 (14:15) in Göppingen verloren.

 

 


Bei ihren zahlreichen Siegen in der Bundesliga haben die Göppinger diese Saison eindrucksvoll unter Beweis gestellt, über welch einen hervorragend besetzten Kader Frisch Auf verfügt. Göppingen reist unter anderem mit Nationalspieler Lars Kaufmann an, der zurzeit den zweiten Platz in der Torjägerliste der aktuellen Saison belegt. Kaufmann erzielte in dieser Spielzeit bislang 214 Tore.

 

 

ntoi-vfl-nordhorn_030.jpg
Adrian Pfahl, der vergangene Woche erstmals von Bundestrainer Heiner Brand in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen wurde, setzt auf den Heimvorteil, um eine Überraschung gegen die starken Göppinger zu schaffen: „Natürlich sind wir gegen Frisch Auf kein Favorit. Aber wir haben in dieser Saison noch kein Spiel in unserer Eugen-Haas-Halle verloren. Wir werden alles daran setzen, dass das auch so bleibt. Ich hoffe, dass viele Fans zum Spiel kommen und uns unterstützen werden. Vielleicht ist am Ende der Saison ja sogar noch Platz fünf möglich. Das wäre ein unglaublicher Erfolg.“

 

Die Oberbergischen stehen aktuell auf Tabellen-Platz sechs und damit drei Punkte hinter Göppingen und drei Punkte vor dem TBV Lemgo.

 

Der VfL Gummersbach hat in dieser Saison schon mehrfach bewiesen, dass er in der Lage ist auch favorisierte Mannschaften zu schlagen. Dementsprechend optimistisch blickt Geschäftsführer Axel Geerken auf die kommende Aufgabe am Mittwoch: „Göppingen hat eine sehr gute Mannschaft. Aber wir haben gerade erst einen sensationellen Titel gewonnen und gehen deshalb sehr selbstbewusst in dieses Spiel. Wir haben ein sehr ehrgeiziges Team, das nichts zu verschenken hat und versucht, jedes Spiel zu gewinnen. Unsere tollen Fans haben eine starke Leistung unserer Mannschaft verdient und ich bin mir sicher, dass wir ihnen auch ein gutes Spiel präsentieren werden.“


Quelle: VfL Gummersbach

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1514 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017