Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Fifa Fussball WM 2010 “Public Viewing @Köln”

Willi Herren sang in der LANXESS arena! 44.000 Public Viewing Zuschauer beim Fußballspiel Deutschland gegen England. NEWS-on-Tour.de besuchte den kölschen Partysänger in seiner ViP-Lounge

ntoi_willi-herren_lanxess_arena_fussball-wm_ger_eng_01.jpg
Willi Herren sang in der LANXESS arena! 44.000 Public Viewing Zuschauer beim Fussballspiel Deutschland gegen England. Das war ein Riesen Ding für den sympathischen Kölner, der “wie immer” sehr aufgeregt vor seinem Auftritt war, diesem aber mit Bravour meisterte. Fotos: Wolfgang Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_willi-herren_lanxess_arena_fussball-wm_ger_eng_02.jpg
In den drei Vorrundenspielen zur Fifa Fussball WM folgten insgesamt 101.000 Fans in und vor der LANXESS arena. Zum Achtelfinalsieg am Sonntag 27.06.2010 gegen England waren insgesamt 44.000 Leute von dem “Arena Virus” betroffen. Neben Willi Herren war auch u. a. Startrompeter Bruce Kapusta mit von der Partie.


Köln – Bevor das Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag begann bot die LANXESS arena ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und beste Unterhaltung, das für die richtige Fußballstimmung sorgte.


„An dieser Stelle möchte ich neben dem Hauptsponsor LANXESS AG auch der Stadt Köln einen besonderen Dank aussprechen. Aufgrund der Haushaltslage konnte sich die Stadt zwar nicht finanziell an diesem Mega-Event beteiligen, wodurch wir als Privatunternehmen komplett ins Risiko gegangen sind.

Doch was die Mitarbeiter vom Sportamt, den Abfallwirtschaftsbetrieben Köln, der Polizei, vom Ordnungsamt und allen weiteren involvierten Dezernaten der Stadt Köln bislang geleistet haben, sollte an dieser Stelle Erwähnung finden“, sagt Stefan Löcher, Geschäftsführer der ARENA Management GmbH gegenüber NEWS-on-Tour.de




ntoi_willi-herren_lanxess_arena_fussball-wm_ger_eng_03.jpg
Der Sänger und Schauspieler Willi Herren (l.), hier mit Moderator Jan Stecker (m.) auf dem Foto in der V.I.P. Lounge der LANXESS arena, präsentierte seinen WM-Song, mit dem er in die offiziellen Media Control Charts eingestiegen ist. Außerdem war er als Talkgast auf der Centerstage-Bühne zu Gast.


Einmal mehr stimmte Startrompeter Bruce Kapusta vor dem Anpfiff die Fans mit seinem Medley ein und spielte die deutsche Nationalhymne. Die kölsche Rockband Hanak begeisterte mit ihrem Song „Deutschland Jabulani“ die Fans. Mit seinem Hit „Hey das geht ab – Wir holen die Meisterschaft“ versetzte PAT die Fans in der LANXESS arena und im Außenbereich in die richtige Fußballstimmung. Auch die Kölner Kultbands Domstürmer und die Kolibris begeisterten mit ihren Auftritten.




ntoi_willi-herren_lanxess_arena_fussball-wm_ger_eng_04.jpg
Willi Herren und seine Managerin Jana Windolph. Sie ist seit einiger Zeit seine neue Managerin und setzte dem „liebenswürdigen Chaoten“ völlig neue und ungekannte Grenzen.



ntoi_willi-herren_lanxess_arena_fussball-wm_ger_eng_05.jpg
Willi Herren und NEWS-on-Tour.de (NEWS-Koeln.de) Fotograf Wolfgang Sasse nach dem Spiel. Im Hintergrund sieht man schön “die verlassene LANXESS arena”.

 

 

… zum Video geht es unter folgendem Link:

http://tv.news-on-tour.de/?p=926


 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 13142 · 07 6 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017