Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Hamburg: Spiel, Satz und Sieg für Steffi Graf!

Tennis-Ikone begeisterte beim Rexona Charity-Tennis-Turnier im Unilever Haus

Spiel, Satz und Sieg für “Steffi Graf!” Stefanie Graf und Rexona sind wieder ein unschlagbares Team. Im Hintergrund freuen sich Unilever Chairman Harry Brouwer und Rexona Brand Manager Gunnar Fischer. Fotos: Unilever GmbH

 

Hamburg – Stehende Ovationen begleiteten die Tennis-Ikone auf dem Weg zum Match-Gewinn – sportlicher Auftakt einer erneuten Zusammenarbeit mit der weltweit größten Deo-Marke.

 


Dreamteam Matthias Opdenhövel und “Steffi Graf” sorgen für Stimmung im Publikum während des Rexona Charity Tennis Turniers.

 

Vorab ausgewählte Teams traten dabei gemeinsam mit dem Tennis-Profi auf einem verkleinerten Spielfeld an, um Punkt für Punkt und Match für Match Spendengelder für den guten Zweck zu erspielen. Neben Unilever-Mitarbeitern hatten auch Presse-Vertreter die Möglichkeit, ihre Tennis-Fähigkeiten gegen Stefanie Graf unter Beweis zu stellen und die mehrfache Wimbledon-Siegerin hautnah zu erleben. Beim diesem Charity-Tennis-Turnier feuerte das Publikum – rund 500 Unilever-Mitarbeiter, Presse sowie geladene Gäste – die drei Teams begeistert an und ließ sich von Steffi Grafs beeindruckender Persönlichkeit mitreißen.

 

Als Moderator führte Matthias Opdenhövel in gewohnt-charmanter “Schlag-den-Raab”-Manier durch das Turnier-Programm. Mit seiner Schlagfertigkeit und ansteckenden guten Laune konnte er bei Spielern und Publikum gleichermaßen punkten. Im ersten Match des Turniers begegneten sich im Doppel ein Team aus sportlichen Unilever-Mitarbeitern und eines aus Pressevertretern, um unter sich den würdigen Gegner für das Team Rexona – bestehend aus Stefanie Graf und Anna-Christina Mohr vom Marketing des Deo-Herstellers auszumachen.

 

Trotz Anfeuerungsrufen der Unilever Belegschaft, konnte sich das Team mit Hausvorteil nicht gegen das Presse-Doppel durchsetzen – und besetzte schließlich als “Held der Zuschauerherzen” den dritten Platz auf dem Turniertreppchen.

 

Mit Bundesliga-Erfahrungen gerüstet, stellte sich das Presse-Team schließlich der Tennis-Ikone Steffi Graf – und war für diese kein schnell und einfach zu besiegender Gegner.

 

10.000 Euro erspielte das Team Unilever für das “World Food Programme”, dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Weitere 15.000 Euro für “Reporter ohne Grenzen” und einen zweiten Platz für das eigene Ego, erkämpfte sich das Team Presse in einem hitzigen Match.

 

Als Sieger ging das Team Rexona um Steffi Graf hervor, das sich über 25.000 Euro Spendengelder für die gemeinnützige Organisation “Children for tomorrow” freuen konnte, die durch Stefanie Graf ins Leben gerufen wurde.

 

Quelle: Scholz & Friends Brand Affairs Zürich

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4151 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017