Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Ob jung oder jung geblieben, ´Howie´ alias Howard Carpendale (62) begeistert immer noch alle Altersklassen! Dies bewies der in Florida lebende Sänger am gestrigen Montagabend (21.04.2008) erneut in einem Zusatzkonzert (2008) in der Kölnarena vor 8.500 Zuschauern.

Ob jung oder jung geblieben, ´Howie´ alias Howard Carpendale (62) begeistert immer noch alle Altersklassen! Dies bewies der in Florida lebende Sänger am gestrigen Montagabend (21.04.2008) erneut in einem Zusatzkonzert in der Kölnarena vor 8.500 Zuschauern.

ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_04.jpg

Die “kleine Kölnarena war zu seinem Zusatzkonzert  komplett ausverkauft. Das Hauptkonzert fand bereits am Freitag (18.04.2008) statt und war mit über 18.500 Zuschauern vollständig ausverkauft. HQ-Fotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Köln (Von Alexander Kowalski) – Howie ist wieder da. Die Kartenpreise schossen allein für dieses Zusatzkonzert in astronomische Höhen. Bis zu 250 Euro zahlten Fans für eine Karte bei eBay. Der Normalpreis belief sich je nach Sitzrang auf 40 – 95 Euro pro Person.

 

Als Howard Carpendale am 13.Dezember 2003 sein Abschiedskonzert in der Kölnarena gab, hoffte wohl jeder seiner Fans im Stillen das es alles ein Irrtum war und er doch wiederkehren würde. Wünsche werden manchmal wahr und so kehrte er doch zurück auf die “Bretter die die Welt bedeuten”. Und obwohl inzwischen fast fünf Jahre vergangen waren, war es als wäre es gestern gewesen.

 

Howard Carpendale live in der Kölnarena (21.04.2008) Tolle Bühnenshow, super Lichteffekte, Kölnarena, Konzert. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]Howard Carpendale live in der Kölnarena (21.04.2008) Tolle Bühnenshow, super Lichteffekte, Kölnarena, Konzert. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]Howard Carpendale live in der Kölnarena (21.04.2008) Tolle Bühnenshow, super Lichteffekte, Kölnarena, Konzert. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]

 

Howie war wieder da, seine treuen Fans auch, und man hatte das Gefühl es wäre alles wie es immer war und auch immer sein sollte. Der einzige Unterschied bestand da drin das seine neue Show durch modernste Lichteffekttechnik nicht nur was für die Ohren, sondern auch was für die Optik war.

 

Howard Carpendale Comeback Zusatzkonzert @Kölnarena 21.04.2008. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]

 

Howard Carpendale oder auch ´Howie´ , wie ihn seine zahllosen Fans liebevoll auch nennen, begann seine mehrstündige Show punktgenau um 20:10 Uhr mit einen Präsentationsvideo zu seinen neuen Album “20 Uhr 10”. Es folgten einige Lieder neueren Datum, die klar zeigen das er immer noch weiß was sein Publikum von ihm erwartet und die auch seine 50-jährige Erfahrung im Schlagergeschäft widerspiegeln.

 

Joachim ´Knibbel´ Horn sang im Duett mit Howard Carpendale des Elvis Presley Song ´Suspicious Mind´ in der Kölnarena (21.03.2008) Comeback Zusatzkonzert HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+ TV Agentur www.NTOi.de ]

 

Mit sein Freund und Gitarrist Joachim “Knibbel” Horn sang er das Duett “Suspicious Mind“, welches die volle Bandbreite des Können dieser großartigen Musiker zeigte.

 

ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_15.jpg

 

Als der Sänger in seiner Show seine berühmtesten Hits sang, ging das Publikum begeistert mit, und bei seinen wohl berühmtesten Hit “Tür an Tür mit Alice” den er in der Originalfassung präsentierte, sang das Publikum die “Zusätze” der Partyversion voller Elan mit.

 

ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_05.jpgntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_03.jpg

 

Als der Schlusssong “Ti amo” erklang, fühlte man das seine Musik unvergänglich und heute noch genau so aktuell wie damals ist. Aber um Ihn mal zu zitieren : “Ich wollte nie wieder singen, aber man musste mich nicht zwingen (…), Ich wollte nie wieder auf Tournee geht, doch das konnte ich nicht durchstehen (…)“ Worte die vermuten lassen das uns “Howie” mit seiner guter Musik noch lange erhalten bleibt. Die Fans werden es ihm danken.

 

ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_07.jpgntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_06.jpgHoward Carpendale Comeback Zusatzkonzert @Kölnarena 21.04.2008. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]

 

Als Howard Carpendale am 14. Januar 1946 morgens um 1:00 Uhr in Durban/Südafrika das Licht der Welt erblickt, hat es sicher keinen gegeben, der gedacht hat, das grade ein großer Sänger und Entertainer geboren wurde. Obwohl er schon 1963 erste kleinere Erfolge mit einer Band hatte, plante er eher einer Karriere als Sportler. 1966 ging er deshalb nach England, wo er Profi-Cricketspieler werden wollte. Da er aber zunächst keine Arbeitserlaubnis, bekam überbrückte er die Zeit u.a. mit einen Job als Sänger bei einer Beatband.

 

Sängerin ´Diana Sorbello´ (l.) und Partykünstlerin ´Schnitte´ (r.) outeten sich als große Howie Fans in der Kölnarena. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]

Sängerin ´Diana Sorbello´ (l.) und Partykünstlerin ´Schnitte´ (r.) outeten sich als große Howie Fans in der Kölnarena vor unserem Fotografen Christian Sasse.

 

Nach einen Gastspiel in Wuppertal fasste er sich ein Herz und sprach bei eine Plattenfirma vor. Diese erkannten sein musikalisches Talent und gleich seine erste Platte mit den Titel “Lebenslänglich” verkaufte sich über 60.000 Mal. Weitere Platten, Auftritte auch im damals noch jungen Fernsehen folgten. Nachdem er 1970 mit “Das schöne Mädchen von Seite 1” das “Deutsche Schlagerfestival” gewann, lies sein Erfolg plötzlich nach.

 

Die Plattenfirma legte ihm 1973 nahe seinen Vertrag zu kündigen. Howard Carpendale, der aber an sich glaubte, wollte noch einen letzten Versuch wagen und produzierte Anfang 1974 seine selbst komponierten Lieder. Als er dann mit den Lied : “.. und dann nahm er seine Gitarre” auf den Markt kam, wurde es was keiner glaubte, eins seiner größten Hits. Von da an ging es Schlag auf Schlag , und ein TOP-Hit jagt den nächsten.

 

Howard Carpendale Comeback Zusatzkonzert @Kölnarena 21.04.2008. HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ]   

 

 

 

… weitere ´Howie´ Bonusfotos aus der Kölnarena!

 

ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_13.jpg Howard Carpendale Howard Carpendale ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_17.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_18.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_19.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_20.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_21.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_22.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_24.jpg Joachim ´Knibbel´ Horn sang im Duett mit Howard Carpendale des Elvis Presley Song ´Suspicious Mind´ in der Kölnarena (21.03.2008) Comeback Zusatzkonzert HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+ TV Agentur www.NTOi.de ] Joachim ´Knibbel´ Horn sang im Duett mit Howard Carpendale des Elvis Presley Song ´Suspicious Mind´ in der Kölnarena (21.03.2008) Comeback Zusatzkonzert HQ-Foto: ´Der Sasse´ [ Foto+ TV Agentur www.NTOi.de ] ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_27.jpg Howard Carpendale ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_29.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_30.jpg Howard Carpendale ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_33.jpg Howard Carpendale ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_35.jpg ntoi_howard_carpendale_koelnarena_2008_36.jpg

 


 

  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!   

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 10785 · 07 3 · # Samstag, 9. Dezember 2017