Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


iPhone 4 (iOS4.01) Webbased Jailbreak OUT!!

Siehe Anleitung Kommentar Nr.4 >> LINK << am Ende des Artikels!!!

 

— 

Apple: iPhone4 “HD” analysiert! Update #3

Unterschiede beim iPhone 4 und iPhone 3Gs?“ Lohnt sich ein Neukauf?

Seit gestern (Freitag 09.07.2010) ist die Redaktion NEWS-Oberberg.de, nach langer Wartezeit, im Besitz eines 32 Gigabyte! iPhone 4D (HD). Fotos: “Der Sasse” aka Christian Sasse  [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]


Stichpunktartig haben wir die Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodel “iPhone 3Gs” in Kurzform zusammengefasst. Diese Liste wird nach und nach im Laufe der Zeit aktualisiert…


Wo liegen die Unterschiede zwischen iPhone 4 und iPhone 3GS?

  • Wesentlich bessere Kamera. Schärfere Fotos durch 5 Megapixel für Fotos. Guter LED-Blitz für Aufnahmen bei Nacht!
  • HD-Videoaufnahmen mit Dauervideolicht zuschaltbar. Die Videos laufen sehr flüssig. Um Videos besser aussehen zu lassen  auf dem iPhone 4 empfehlen wir zum Videoschnitt: iMovie (AppStore-Link)
  • Front-Kamera u. a. für Facetime (Videotelefonie). Leider nur 640×480 Pixel!
  • Hochauflösendes „Retina Display“. Apple selbst schreibt: „Das Retina Display auf dem iPhone 4 ist das schärfste, lebendigste, höchstauflösende Telefondisplay aller Zeiten.“ Vor allem für die Abbildung von kleinen Schriften ein großer Vorteil.


  • WLAN – Neuer schnellere n-Standard (2.4 GHz). Der WLAN Empfang wirkt bei ersten Test stärker als das vom 3Gs.
  • UMTS – unterstützt des neuen 5.8 Mb/s HSUPA für den schnelleren Upload im UMTS-Netz
  • Neues 3-Achsen-Gyroskop. 6 Achsen in der Bewegung werden erkannt.
  • Bessere Akkuleistung
  • Besserer Lautsprecher. Lauter und klarer, als beim iPhone 3Gs
  • Viel besserere Tonaufnahmen (Videos) unter extremen Bedingungen! Diskothek gestetet!! Kaum Bassprobleme….





Neues Design! iPhone 3Gs im Vergleich zu iPhone 4. Kantiger. Front- und Rückseite sind aus Glas gefertigt. Schmaler in der Höhe. (s. Foto). Fazit: Es sieht einfach edler aus, liegt aber “ungewohnter” in der Hand.


  • Durch die kantigere Bauart lässt sich das iphone 4 auch im Hochformat und Querformat hinstellen. Vorteilhaft bei der Videotelefonie mit Facetime oder bei ansehen von Videos auf dem iPhone 4.
  • Wesentlich hochwertiger (aus Metall) verarbeitete Lautlos Schalter!
  • Das “Video-Mikrofon” befindet sich nun “oben rechts” neben dem Klinkenanschluss
  • Das “Telefonie-Mikrofon” bedindet sich nun “unten link”
  • Der Lautsprecher ist nun „unten rechts“ anstatt links. 


  • Micro-Sim anstatt normaler Sim
  • Der Micro-SIM-Schacht befindet sich im rechten Metallrahmen.
  • Der Docking-Anschluss ist in dem wirklich stabilen Metallrahmen verarbeitet.


Fazit: Der Kauf eines iPhone 4 lohnt sich definitiv für Apple Liebhaber, die ein iPhone auch nutzen. Wer nur telefonieren möchte und ab und an ein Bildchen macht und es per Email versendet, ist mit dem iPhone 3Gs gut bedient.

 

Allein die Videotelefonie mit Facetime (funktioniert zzt. nur auf dem iPhone 4) auch als „iChat“ auf dem Mac bekannt  ist schon ein nettes Feature. Wir werden die Tage darüber weiter berichten….


Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 10384 · 07 5 · # Montag, 18. Dezember 2017