Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


71-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt!

Radfahrer wurde von PKW-Fahrer (30) übersehen und tödlich verletzt. Morsbacher Straße während der Unfallaufnahme für 5 tunden voll gesperrt…


Morsbach -Am Samstag 10.07.2010 befuhr gegen 06.40 Uhr ein 30-Jähriger mit seinem PKW die Morsbacher Straße, aus Richtung Hülstert kommend in Fahrtrichtung Lichtenberg. In Höhe der Einmündung Industriestraße übersah er, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne, einen 70-jährigen Radfahrer und erfasste ihn frontal. Der Radfahrer hatte die Industriestraße in Richtung Morsbacher Straße befahren und wollte an der Einmündung Morsbacher Straße nach links abbiegen oder diese überqueren, um den gegenüberliegenden Radweg zu erreichen.


Der 70-Jährige wurde vom PKW aufgeladen und über das Fahrzeug auf die Fahrbahn geschleudert. Aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb er noch an der Unfallstelle. Der PKW -Fahrer erlitt einen Schock und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt.


Die Morsbacher Straße war während der Unfallaufnahme im Bereich der Industriestraße für ca. 4,5 Stunden voll gesperrt. Zur Unfallrekonstruktion wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bonn ein Sachverständiger hinzugezogen. Es entstand mittlerer Sachschaden.


Eventuelle Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Gummersbach, T. 02261/81990, in Verbindung zu setzen.


Quelle: KPB Oberbergischer Kreis


 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2071 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017