Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

 

´Total 24h Spa Francorchamps FIA GT´ in Belgien!

Zwischenstand: Nach 4,5 Stunden Doppelführung für BMW M3 (BMW Motorsport Deutschland) – NEWS-on-Tour.de live vor Ort! (Sa. 31.07.2010)

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_01.jpg
Über die Jahre hat sich die FIA GT mit den 24h Rennen zu einem absoluten Top-Event gemausert. Volles Haus im Belgischen Spa-Franchorchamps an diesem Wochenende nicht nur im Startbereich. Motorsport.NEWS-on-Tour.de ist live vor Ort und berichtet zeitnah vom Geschehen. HQ-Fotos: Peter Grau und Dirk Birkenstock [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht +49-171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_total_24h_spa_francorchamps_02.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT – Um 16:00 Uhr war dann endlich soweit 40 Teams schickten ihre Boliden in den Unterschiedlichen Klassen auf die Reise. Der mit Spannung erwartete Start lief erwartungsgemäß ohne Zwischenfälle.
ntoi_total_24h_spa_francorchamps_03.jpg
BMW Motorsport Deutschland war das Team der ersten Stunden und führte mit beiden Fahrzeugen das Feld an.

 

Belgien – Spa Francorchamps – (Von Vera Grau) Stunde eins nach dem Start gehörte dem von der Pole gestarteten Ferrari F430 mit der Startnummer 2 von AF Corse ALD Team Vitaphone (I). Doch die Freude sollte nicht lange dauern. Doch nach einer Stunde sollten sich die Bedingungen auf der Ardennenachterbahn im Belgischen Spa-Francorchamps ändern.

 

Wolken zogen auf und ein erster Schauer ging über der Strecke nieder.Beide BMW´s kamen zum ersten Stop an die Box. Fünf Minuten später folgte der in Führung liegende Ferrari F430. Der BMW mit der Startnummer 79 übernahm die Führung die vor dem Ferrari mit der Nr. 2. Auf Platz 3 folgte der zweite BMW. Auf Platz 4 der beste Audi R8-LMS von Phoenix Racing #50.

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_04.jpg
BMW Motorsport Deutschland #78 mit den Fahrern: Dirk Adorf, Dirk Müller, Dirk Werner (alle D). Nach 4,5 Stunden und erneutem Regen sind nur noch die beiden BMW innerhalb einer Runde, dahinter die beiden besten Porsche von der BMS Scuderia Italia Spa #23 und Prospeed Competition #13. Doch der weitere Verlauf ist offen, noch liegen fast 20 Stunden vor den Teams und den Piloten und für die mittlerweile einbrechende Nacht ist nichts Gutes angekündigt.
Es gilt die alte Rennfahrerwaisheit ….To finish first… you have to finish first!

 

 

 

 

 

….weitere erste Bilder von der Ardennenachterbahn in Spa-Francorchamps:

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_05.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_06.jpg
GT4 Porsche 997 GT3

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_07.jpg
Nach dem Start in Spa Francorchamps brauchte es etliche Runden bis sich das Feld sortierte.

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_08.jpg
Sexy Girls @ Total 24h Spa Francorchamps FIA GT

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_09.jpg
ntoi_total_24h_spa_francorchamps_10.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_11.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_12.jpg
“Blaue Flagge” – Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_13.jpg
#13 Porsche 911 GT3 RS (997) aus der GT2 vom Team Prospeed Competition (B) mit den Fahrern: Richard Westbrook (GB), Marco Holzer (D), Marc Lieb (D) Marc Goossens (B).

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_14.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_15.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_16.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT 2010

 

 

ntoi_total_24h_spa_francorchamps_17.jpg
Total 24h Spa Francorchamps FIA GT

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5376 · 07 3 · # Dienstag, 12. Dezember 2017