Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Marienheide – Heute Morgen, gegen 08:00 Uhr ereignete sich in Marienheide an der Kreuzung “Straße” ein Verkehrsunfall, bei dem beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen erlitten. Sie wurden mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Es entstand hoher Schaden.

 

Die 27-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die untergeordnete K 45 aus Richtung Holzwipper kommend in Fahrtrichtung Marienheide. Sie beabsichtigte die Kreuzung zur K 44 geradeaus zu passieren. Sie stoppte zunächst den Pkw, fuhr allerdings in dem Moment an, in dem der 23-jähriger Autofahrer von der K 44 mit Fahrtrichtung Kierspe in den Kreuzungsbereich einfuhr. Der 23-Jährige prallte mit seinem Pkw gegen die linke Fahrzeugseite der Unfallbeteiligten.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1342 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017