Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Startschuss mit Prominenz für ´Orthopädie und Sport´ in Köln

Dr. Jens Enneper betreut Spitzen-Sportler aus Fußball und Leichtathletik

Startschuss mit Prominenz für ´Orthopädie und Sport´ in Köln. Sebastian Hellmann, Dr. Jens Enneper, Wolfram Kons (v.l.) Mit viel Prominenz hat am Montagabend DFB-Arzt Dr. Jens Enneper sein neues Zentrum “Orthopädie und Sport” in Köln eingeweiht. Neben der Betreuung von Spitzenathleten wie Nationaltorhüter René Adler wird sich der 42jährige allen orthopädischen Krankheitsbildern widmen. Foto: Orthopädie und Sport – Praxis Dr. Jens Enneper

 

Köln –  Anlässlich der Eröffnung am Kirchweg ließen es sich Spitzensportler und Prominente wie die aktuelle Speerwurf-Europameisterin Linda Stahl, Stabhochsprung-Vizeuropameister Lars Börgeling sowie die TV-Moderatoren Wolfram Kons und Sebastian Hellmann nicht nehmen, dem erfolgreichen Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. Enneper persönlich zu gratulieren. “Ich habe mir beim Intervall-Sprint”, so Kons, “eine Arjen-Robben-Verletzung zugezogen – die heilenden Hände des Doc haben es wieder gerichtet.”

 

Mit seinem umfangreichen und individuellen Diagnostik- und Therapiekonzept behandelt der medizinische Betreuer der U 21-Fußball-Europameister von 2009 – auch in Kooperation mit Nationalmannschafts-Arzt Dr. Müller-Wohlfahrt – vor allem Gelenk-, Muskel-, Sehnen- und Wirbelsäulenbeschwerden. Ein Konzept, das auch Linda Stahl überzeugt: “Ich bin verletzungsbedingt zu Dr. Enneper gekommen und werde mich sicher weiter von ihm behandeln lassen.” Dabei liegt der Fokus des passionierten Freizeitsportlers ganz besonders auf einer schonenden und minimal-invasiven Behandlung, sowohl im nicht-operativen als auch operativen Bereich.

 

Seine Fähigkeiten hat der gebürtige Bendorfer Dr. Enneper in der medizinischen Betreuung im Hochleistungssport unterstrichen – zu seinen Patienten gehören weitere Olympiasieger und Weltmeister wie die Stabhochspringer Steven Hooker und Brad Walker. Zudem betreut der Buchautor und gern zitierte Experte zum Teil bis heute die Marathons in Düsseldorf und Köln, den Red Bull Salzburg, den Turnerbund (DTB) und den Leichtathletikbund (DLV).

 

 

“Mir liegt ganz besonders daran,” so Dr. Enneper, “mit meiner Therapie ganzheitlich die körpereigene Heilung zu unterstützen.” Ab sofort in seinem neuen Zentrum für Orthopädie und Sport.

 

Quelle: orthopaedieundsport

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4848 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017