Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ise_demo_nordwind_01.jpg

Imposant was Ingo Kaufmann heute gegen Mittag (13:30 Uhr) sah, als er in einer Krangondel vor dem Haupteingang des ISE-Firmensitzes (Innomotive Systems Europe) vor versammelter Belegschaft sprechen durfte. Anlass war eine ´stille Kundgebung´ für den Erhalt von rund 1.500 Arbeitsplätzen. Fotos: SOR 

ise_demo_nordwind_02.jpg

Bürgermeister der Stadt Bergneustadt Gerhard Halbe.

 

Bergneustadt – Eine handvoll Mitarbeiter weigern sich dem Angebot von Investor “Nordwind” zuzustimmen. Darum haben sich heute Mittag zahlreiche Mitarbeiter und deren Angehörige vor dem Haupteingang von Innomotive Systems Europe zu einer stillen Kundgebung versammelt.

 

ise_demo_nordwind_03.jpg

 

Bis Donnerstag soll die Zustimmung von 100% der Mitarbeiter erfolgen. Eine kleine Gruppe von Mitarbeitern versperren sich jedoch gegen diese überlebenswichtige Alternative und spielen somit nicht nur mit ca. 1600 Arbeitsplätze und dem damit eventuell sogar finanziellen Überleben der Stadt Bergneustadt! 

 

 

… weitere Bonusfotos!

   ise_demo_nordwind_04.jpg ise_demo_nordwind_05.jpg ise_demo_nordwind_06.jpg ise_demo_nordwind_07.jpg ise_demo_nordwind_08.jpg

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2835 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017