Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

TOP-Meldung: (Pernze/Wiedenest) Haus explodiert! Ein Toter (45)

  • Update #11 – 44 HQ-Fotos (27  NEUE Bilder!!) und zwei Videos online!!
  • Haus explodiert! Mitten im Wohngebiet explodierte ein Haus ´Am Stockhahn´ (Dickfeld 16)
  • Vermitte Person konnte nur noch tot aus dem Trümmern geborgen werden
  • Polizeibericht (#3) mit weiteren Infos online!! 
Oberbergischer Kreis – TOP-Meldung!! Pernze/Wiedenest – Haus explodiert! Mitten im Wohngebiet explodierte ein Haus ´Am Stockhahn´ (Dickfeld 16). Drei Personen sprangen dem Tod von der Schüppe. Ein Mann (45) konnte nur noch tot geborgen werden.  Die Kreisleitstelle wurden um 09:28 Uhr (Mo. 20.08.2010) über die Explosion informiert. HQ-Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_18.jpg
Im Haus ´Am Stockhahn´ (Dickfeld 16, Pernze/Wiendest) in dem vier Personen leben, konnten sich zwei Personen aus dem Haus retten. Eine Person wurde mit schweren Verletzungen gerettet und per Rettungshubschrauber nach Köln geflogen. Eine weitere Person, der Onkel der Familie (45), galt als verschüttet und befand sich in der verschütteten Kellergeschosswohnung. Dieser konnte anschließend nur noch tot geborgen werden.
ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_43.jpg
Einsatzleiter Ulrich Geiger (Feuerwehr Bergneustadt) informierte die Presse über die aktuelle Lage. Mehr dazu im Video, weiter unten!  Im Hintergrund sehen sie rechts das explodierte Haus “rot eingekreist”.
Lange suchten die Einsatzkräfte die “noch verschütte Person”. Diese sollte sich in der Kellerwohnung des total eingestürzten Gebäudes befinden. Am Ende konnte diese nur noch tot geborgen werden.
ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_21.jpg
Hundestaffeln waren im Einsatz, um die verschütte Person zu lokalisieren.

 

Wiedenest – Einsatzleiter Ulrich Geiger hatte 150 Personen im Einsatz. Gegen 09:28 Uhr wurde die explosion gemeldet. Gasmessungen ergaben das kein Gas mehr vorhanden ist. Eine Hundestaffel zur Rettungssuche war im Einsatz. Die Einsatzkräfte hatten auch ein Sonar der Berufsfeuerwehr Köln angefordert.

 

…aus dem Polizeibericht:  

  • #1: Bergneustadt – 20.09.2010 11:23 – Zwei Verletzte konnten geborgen werden. Heute Morgen, gegen 09:30 Uhr, kam es in Bergneustadt-Pernze in der Straße Am Stockhahn aus noch ungeklärter Ursache zu einer Explosion. Das Wohnhaus ist komplett zusammengebrochen. Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich vier Männer im Alter von 19 bis 47 Jahren. Die beiden Jüngeren konnten leicht verletzt geborgen werden. Die beiden anderen sind von Gebäudeteilen verschüttet. Es besteht jedoch Klopfkontakt.
  • #2: Bergneustadt – 20.09.2010 11:36 – Eine Person wird noch vermisst. Eine weitere Person, ein 47-jähriger Mann, konnte aus dem Einfamilienhaus schwer verletzt geborgen werden. Vor Ort befinden sich rund 50 Polizeikräfte. Ein Hubschrauber ist ebenfalls eingesetzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr besteht keine Gefahr für die Umgebung.
  • #3: Update: Bergneustadt – 20.09.2010 14:55 – 45-Jähriger konnte nur noch tot geborgen werden. Der 45-jährige Vermisste konnte aus den Trümmern nur noch tot geborgen werden. Vor Ort waren über 150 Kräfte im Einsatz, darunter Feuerwehr, Polizei, THW, Rotes Kreuz und Suchhunde. Die Ermittlungen zur Explosionsursache wurden aufgenommen, heute ist jedoch mit einem Ergebniss nicht zu rechnen.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 TV.NEWS-on-Tour.de: (1/2) Haus explodiert! Wiedenest Bergneustadt Pernze. Am Stockhahn, Dickfeld 16

 

YouTube Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=6ZNvC60vS1M

 

 

TV.NEWS-on-Tour.de: (2/2) Haus explodiert! Wiendest Pernze. PRESSE-Termin Ulrich Geiger.

 

YouTube Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=2a1Q5NXq12o 

 

 … Ticker vom  Einsatzort:

  •  Ein Polizeihubschrauber kreiste über das Gebiet im sich einen Blick über die Lage von oben zu machen…
  •  Einsatzleiter Ulrich Geiger informiert die Presse
  •  Das Gebäude “Am Stockhahn” in Wiedenest ist komplett dem Erdboden gleich gemacht. Die genaue Ursache ist nicht geklärt. Ein “Gastest” verließ negativ!
  •  Die Hundestaffelleiter erörten den Einsatz
  •  Durch die Druckwelle derExplosion sind beim Auto am Nachbarshaus die Scheiben geplatzt.
  •  Polizeihubschrauber
  •  Rund 120 Einsatzkräfte (Deutsches Rotes Kreuz, THW, Feuerwehr, Polizei) sind im Einsatz vor Ort
  •  Polizeihauptkommissar Ernst Seeberger
  •  Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze
  •  B-Dienst DRK – RSK und der Abschnittsleiter Rettungshunde
  •  Einsatzkräfte “ohne Ende” am Einsatzort “Am Stockhahn”
  •  Feuerwehr Bergneustadt / Wiedenest im Einsatz

 

 

Bonusserie Teil 2:

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_19.jpg
Haus explodiert! – Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_20.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_22.jpg
Feuerwehr Bergneustadt / Wiedenest

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_23.jpg
Haus Explosion in Pernze

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_24.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_25.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_26.jpg
Feuerwehr im Einsatz am Stockhahn in Wiedenest Pernze

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_27.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_28.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_29.jpg
Polizeihauptkommissar Ernst Seeberger (r.)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_30.jpg
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr suchen nach der vermissten Person 

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_31.jpg
Selcuck Baylan (THW)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_32.jpg
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren vor der Unglücksstelle

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_33.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_34.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_35.jpg
Die Polizei sperrte das Gebiet rund um den Unglücksort ab

 

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_36.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_37.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!) 

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_38.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_39.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_40.jpg
Einsatzort: Am Stockhahn, Wiedenest, Pernze (Haus explodiert!)

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_41.jpg
Ulrich Geiger gibt eine Pressekonferenz vor Ort

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_42.jpg
Ulrich Geiger gibt eine Pressekonferenz vor Ort 

 

ntoi_wiedenest_pernze_oberberg_haus_explodiert_gasexplosion_44.jpg
Ulrich Geiger gibt eine Pressekonferenz vor Ort

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 12426 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017