Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Oberbergischer Südkreis –  Am vergangenen Wochenende (23.bis 25.05.) führten Beamte der Polizeiwache Waldbröl in den Südkreisgemeinden Morsbach, Reichshof und Waldbröl Kontrollen der Geschwindigkeit durch. Diese galten insbesondere den Motorradfahrern, die bekanntlich immer wieder in schweren Verkehrsunfällen verwickelt sind.

 

Insgesamt wurden 69 Verkehrsteilnehmer – davon 11 Kradfahrer – betroffen, die die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit nicht eingehalten hatten. 65 Fahrzeugführer entrichteten ein Verwarngeld, vier weitere müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Der schnellste Kradfahrer wurde mit 91 km/h auf der Siegener Straße in Reichshof-Wildbergerhütte gemessen. Erlaubt sind lediglich 50 km/h. Er muss neben einem hohen Bußgeld auch mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen. Wachleiter Erster Polizeihauptkommissar Heinz Zimmermann kündigt weitere Kontrollen an.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1988 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017