Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Pressemitteilung der Stadt Bergneustadt

 

Nach dem Bekanntwerden der erlösenden Nachricht von der gelungenen Übernahme der Firma ISE (wir berichten bereits ausführlich) ist überall in der Stadt großes Aufatmen spürbar. 

 

ntoi_gerhard_halbe_buergermeister_stadt_bergneustadt_krawinkelsaal.jpg

Archivfotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Bürgermeister Gerhard Halbe reagierte erleichtert: „Dies ist die wichtigste Entscheidung für die Zukunft unserer Stadt seit vielen Jahren. Das Zittern um unseren größten Arbeitgeber hat ein gutes Ende gefunden und nun können wir den Blick wieder hoff-nungsvoll in die Zukunft richten. Ich freue mich von Herzen für alle ISE’ler, die weiterhin eine berufliche Perspektive in der Firma haben. Wir dürfen aber auch die nicht vergessen, die nun arbeitslos sind oder in die Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft überführt werden. Ihnen allen gilt unser Wunsch, sehr bald wieder einen Arbeitsplatz zu finden.“

 

Bergneustadt – Die Stadt Bergneustadt hat als Zeichen der Freude vor dem Rathaus an allen Fahnenmasten die Stadtflaggen aufgezogen und ruft alle Bergneustädterinnen und Bergneustädter auf, dies bis einschließlich Freitag, den 06.06.2008 ebenfalls zu tun und so für ISE im wahrsten Sinne „Flagge zu zeigen“.

 

ntoi_ise_b03.jpg

 

Ebenfalls als Zeichen der Freude und Dankbarkeit werden alle Kirchen in der Stadt und in den Außenorten am Montag, den 02.06.2008 um 15.00 Uhr für fünf Minuten sämtliche Glocken läuten.

 

Quelle: Thorsten Falk (1. Beigeordneter Stadt Bergneustadt)

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1920 · 07 3 · # Donnerstag, 7. Dezember 2017