Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach (Lantenbach) –   Am 01.06.2008, gegen 04.37 Uhr, befuhr ein 22 jähriger Bürger der Stadt Meinerzhagen mit seinem PKW die die Meinerzhagener Straße in Fahrtrichtung Gummersbach. In Höhe des Ortseingangsschildes von Lantenbach kam er ausgangs einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten.

 

Danach driftete der PKW zur gegenüberliegenden Fahrbahnseite, durchfuhr eine Bushaltestelle und prallte gegen eine Natursteinmauer. Durch die Wucht des Anpralles überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach liegen. Der schwerverletzte Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr unter Einsatz von Spreizgeräten befreit werden. Da der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden

 

Quelle:  KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1002 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017