Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

gummersbach-kanalsanierung-sessmarstrasse.gif

 

Gummersbach – Die Stadtwerke erneuern den bestehenden Mischwasserkanal im Bereich der Fahrbahn bzw. des Parkstreifen zwischen der Einmündung Seßmarstraße/Wiesenstraße und der Talstraße auf einer Länge von etwa 465 Metern. Der Kanalaustausch erfolgt in offener Bauweise.

 

Die Kanalrohre bestehen aus Stahlbeton und haben einen Durchmesser von 600 Millimetern. Die schadhaften Kanalhausanschlussleitungen werden im öffentlichen Bereich bis zur Grundstücksgrenze mit erneuert. Die Kanalbauarbeiten beginnen am Montag, 9. Juni 2008 und werden Ende des Jahres beendet sein. Im Bereich der Wiesenstraße erfolgt der Baubeginn unter Vollsperrung der Wiesenstraße, sie wird etwa zwei Wochen dauern.

 

Die Umleitung ist beschildert. Das Kreuzen der Seßmarstraße erfolgt direkt danach mit Aufstellung einer Baustellenampel. Die Seßmarstraße ist dann halbseitig gesperrt. Im Zuge der genannten Kanalbauarbeiten wird die Wasser- und Gasleitung im gesamten Bereich des Gehweges parallel zur Kanaltrasse mit erneuert. Die Stadtwerke bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten. Bei Rückfragen steht die Bauleitung der Maßnahme unter der Rufnummer 02261/80 74 58 zur Verfügung.

 

Quelle: Stadt Gummersbach, Fachdienst für Öffentlichkeitsarbeit und Beschwerdemanagement Siegfried Frank


 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1367 · 07 3 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017