Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

T-Mobile International und Apple haben gestern bekannt gegeben, dass das iPhone 3G ab 11. Juli in Deutschland, Österreich und den Niederlanden sowie im weiteren Jahresverlauf in Kroatien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Polen und der Slowakei erhältlich sein wird. “Wir freuen uns darauf, das iPhone in diesem Jahr einer erweiterten Zahl unserer T-Mobile-Kunden verfügbar zu machen”, so Christopher Schläffer, Group Product & Innovation Officer Deutsche Telekom AG.

 

 “Das iPhone markiert den Durchbruch für das mobile Internet in Deutschland und Österreich. Wir sind sicher, dass es unseren Kunden mit der erhöhten Geschwindigkeit des iPhone 3G nun noch mehr Spaß machen wird, unterwegs im Internet zu surfen. Mit seinem leistungsstarken 3G-Netz und Zugang zu über 20.000 Hotspots bietet T-Mobile seinen Kunden nahezu überall das schnellste Mobilfunkerlebnis.

 

T-Mobile International ist einer der global führenden Mobilfunkanbieter. Als einer der drei strategischen Geschäftsbereiche der Deutschen Telekom konzentriert sich T-Mobile auf die dynamischsten Märkte in Europa und den Vereinigten Staaten. Im ersten Quartal 2008 versorgten die Gesellschaften der Deutschen Telekom über 123 Millionen Mobilfunkkunden mit Dienstleistungen. Die gemeinsame Technologieplattform basiert auf GSM, dem weltweit erfolgreichsten Standard für den digitalen Mobilfunk.

 

Quelle: Deutsche Telekom AG, T-Mobile, Alexander Graf v. Schmettow

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1013 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017