Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Video Prognose Fußball EM 2008 (GER-AUT) Deutschland Österreich - Rache für Cordoba

Unsere „Fußballexperten“ im B1 haben bereits am Samstag 14.06.2008 „zur Mallorca Party“ in Gummersbach Ihre EM-Video-Prognose zum hoffentlich nicht letzten Spiel unser Nationalelf gegen Österreich abgegeben. VideoSnaps: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

 

Gummersbach – Deutschland ist sich einig! „Die Rache für Cordoba muss vollzogen werden!“ Fast genau 30 Jahre ist es her. Es war der 21. Juni 1978 (Fußball-Weltmeisterschaft 1978 in Córdoba, Argentinien). Ein “schöner Tag”, die Sonne Argentiniens stand strahlend am Himmel. Doch es wurde der schwärzeste Tag in der Geschichte des deutschen Sports. 

 

Die deutsche Fußballnationalmannschaft unterlag als amtierender Weltmeister der österreichischen Nationalmannschaft mit 2:3 und schied dadurch aus dem Turnier aus. Aber Rache ist bekanntlich ein Gericht, das am besten kalt serviert wird. Und jetzt, dreißig Jahre danach ist unsere Zeit der Rache gekommen.

 

Viel Spaß bei der aktuellen Videoumfrage aus dem B1 in Gummersbach. Am Ende des Videos singt der „Chor des Unter Decks“ aus Bergneustadt Euch die Nationalhymne 😉

 


     

 artikel-ext-link.gif TV.NEWS-Oberberg.de – Videoprognose

Gruppenspiel Deutschland – Österreich (2:03 Min.)

 

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

 

Video: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur www.NTOi.de ] 

 


 

…mehr Videos gibt es unter artikel-ext-link.gif TV.NEWS-Oberberg.de

 

 

 

  • Legendär: Edi Finger: „I wer’ narrisch“

 

Für die Nachwelt erhalten blieb dieses Fußballspiel insbesondere aufgrund der spektakulären Radio-Übertragung des Österreichischen Rundfunks durch ihren Reporter Edi Finger. Nicht weniger emotional als Herbert Zimmermann beim Wunder von Bern berichtete er über das Spiel:  

 

„Und jetzt kann Sara sich noch einen aussichtslos scheinenden Ball einholen, Pass nach links herüber, es gibt Beifall für ihn, da kommt Krankl, vorbei diesmal an seinem (…) Bewacher, ist im Strafraum – Schuss … Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor! I wer’ narrisch! Krankl schießt ein – 3:2 für Österreich! Meine Damen und Herren, wir fallen uns um den Hals; der Kollege Rippel, der Diplom-Ingenieur Posch – wir busseln uns ab. 3:2 für Österreich durch ein großartiges Tor unseres Krankl. Er hat olles überspielt, meine Damen und Herren.

 

Und warten S’ noch a bisserl, warten S’ no a bisserl; dann können wir uns vielleicht ein Vierterl genehmigen. Also das, das musst miterlebt haben. Jetz bin i aufgstanden, alle Südamerikaner mit ihren Toros(?). I glaub jetzt hammas gschlagn! Angriff aber der Deutschen, aufpassen, wieder Kopfabwehr. Das Leder kommt hinüber nach links zu Pezzey – Pezzey, aber Burschen jetzt follts net um hinten, bleibts aufrecht stehn.

 

Noch zwei Minuten, das Leder wieder bei Österreich, noch wolln ma nichts verschreien. Jetzt kommt die Flanke in unsern Strafraum und da Kreuz hot scho wieder abgewehrt! Die Deutschen ham alles nach vorn beordert. Eine Möglichkeit der Deutschen! Und!? Daneeeeben! Also der Abraaaamczik – obbusseln möcht’ i den Abramczik dafür. Jetzt hat er uns g’hooolfn. ‘llein vor dem Tor stehend. Der braaave Abramczik hot daneben gschossn. Der Orme wird si’ ärgern. Noch 30 Sekunden. 3:2 für Österreich. Nach 47 Jahren meine Damen und Herren liegt eine österreichische Nationalmannschaft, aber wos für ane, eine Weltklassemannschaft, die da heute spielt, gegen die Bundesrepublik mit 3:2 in Führung. Und jetzt trau i mi scho gar net mehr hinschauen.

 

Aussigschossen ins Out. Schiedsrichter Klein aus Israel, ein ganz hervorragender Schiedsrichter, er hat es nicht leicht heut ghabt, aber hat bis jetzt klass gepfiffen. 45. Minute, noch einmal Deutschland am Ball und Prohaska haut den Ball ins Out. Und jetzt ist auuus! Ende! Schluss! Vorbei! Aus! Deutschland geschlagen, meine Damen und Herren, nach 47 Jahren kann Österreich zum ersten Mal wieder Deutschland besiegen!“

 

  (Quelle “Edi Finger”: Wikipedia)

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1822 · 07 3 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017