Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

sattelzug-umgekippt_radevorwald_1.jpg

Am 21.06.2008, gegen 01.25 Uhr befuhr ein 59-jähriger Mann mit einem unbeladenen Sattelzug die B 229 aus Richtung Halver in Fahrtrichtung Radevormwald. Foto: Polizei  

 

Radevormwald – In Höhe der Ortschaft Kettlershaus geriet er mit dem Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr eine 3 m tiefe Böschung herunter und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen.

 

sattelzug-umgekippt_radevorwald_2.jpg

Beide Kraftstofftanks des LKWs wurden durch den Verkehrsunfall aufgerissen, so dass ca. 600 l Diesel ins Erdreich flossen. Der Fahrer ist vermutlich nur leicht verletzt, die Sachschadenshöhe beträgt ca. 50.000,- EUR. Zwecks Bergung ist die  B 229 zwischen Grüne und Linde ab 02.50 Uhr bis ca. 06.00 Uhr gesperrt.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1051 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017