Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Reichshof – Nachdem sich Bürgermeister Gregor Rolland entschieden hat, bei der nächsten Kommunalwahl am 07. Juni 2009 nicht mehr als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung zu stehen, hat sich der Vorstand der CDU Reichshof intensiv darum bemüht einen geeigneten Kandidaten für die Nachfolge zu finden. Nachdem man sich innerhalb des Vorstandes auf verschiedene Kriterien verständigt hatte, konnte man die Bewerber zur Vorstellung einladen.

 

Nach mehreren Gesprächen entschied sich der Vorstand der CDU-Reichshof für Rüdiger Gennies aus Reichshof-Oberagger. Auch die CDU-Fraktion unterstützt den Vorschlag des CDU-Vorstandes mit einem einstimmigen Votum. Der 48jährige Rüdiger Gennies – der seit acht Jahren Kämmerer in Reichshof ist – steht schon seit 32 Jahren im Dienst der Gemeinde Reichshof. Rüdiger Gennies wird sich mit Kompetenz und Zuverlässigkeit für die Gemeinde Reichshof einsetzen. Seine Ziele kann man plakativ mit folgenden Worten umschreiben: Wirtschaftsstandort Reichshof stärken, Familien fördern und die dörfliche Vielfalt in unserer liebens- und lebenswerten Gemeinde bewahren.

 

Herr Gennies ist CDU-Mitglied und möchte für die CDU Reichshof in das Rennen um das Amt des Bürgermeisters gehen. Er freut sich auf diese Aufgabe und hofft auf die Unterstützung der gesamten CDU Reichshof. Durch seine berufliche Tätigkeit hat er die Entwicklung der Gemeinde Reichshof stets begleitet und er versteht sich als Motor der Kommune um die Gemeinde weiter voranzubringen und möchte Bindeglied zwischen Politik und Bürger zu sein.

 

Quelle: CDU Reichshof

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1642 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017