Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Die Stadtwerke Gummersbach erneuern den bestehenden Mischwasserkanal (wir berichten) im Bereich der Fahrbahn zwischen der Zufahrt zu den Häusern Weststraße 2 bis 10 (hinter dem Wäldchen) bis zur Einmündung Karlsbader Straße inklusive der Einmündungsbereiche. Die Arbeiten erfolgen auf der Fahrbahnseite Richtung Strombach. Der Kanal wird in offener Bauweise verlegt. Die Kanalrohre bestehen aus Kunststoff und Stahlbeton und haben Durchmesser von 200 bis 600 mm.

 

Die Gesamtlänge des Kanals beträgt ca. 611 m. Die schadhaften Kanalanschlussleitungen werden im öffentlichen Bereich bis zur Grundstücksgrenze erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 30. Juni 2008 und werden Ende April 2009 beendet sein. Für den Baubereich besteht eine halbseitige Sperrung mit Ampelanlage. Die Stadtwerke bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten. Bei Rückfragen steht die Bauleitung der Maßnahme unter der Rufnummer 02261/9107335 zur Verfügung.

 

Quelle: Herr Josupeit, Stadt Gummersbach

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1083 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017