Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

– – –
Final Update: 2x HD Video online!
– – –

 

1. FC Köln stutzte den Schwalben die Flügel!

Siegesserie gestoppt. Bergneustadt unterliegt nach vier Spielen ohne Niederlage im letzten Heimspiel der Rückrunde vor heimischen Publikum in der Realschulhalle in Bergneustadt mit 7:9

ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_01.jpg
Nach über vier Stunden Bundesliga Tischtennis in der Realschulhalle in Bergneustadt jubelte am Freitag 10.12.2010 kurz vor Mitternacht nur noch der 1. FC Köln. Knapp aber verdient  hatten die TT-Cracks mit dem Geißbock auf dem knallroten Trikot den Schwalben die Flügel mit einem knappen 9:7 Sieg gestutzt und damit die Siegesserie der Bergneustädter Zelluloid-Artisten gestoppt. Nach einer 5:3 Führung des TTC Schwalbe Bergneustadt sah es alles andere als gut für die Kölner aus… Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_02.jpg
Kurioserweise gehören beim Tischtennis-Bundesligaaufsteiger  1. FC Köln zwei ehemalige Bergneustädter zu den Top Leuten. Lennart Wehking spielte 2007 bei TTC Schwalbe Bergneustadt und wechselte anschließend zum französischen Verein Montpellier TT. Wehking war gegen Bergneustadt an insgesamt vier Punkten! beteiligt. “Peking” oder “Lennardo”, wie die Nr. 15 der Deutschen JOOLA-Rangliste von seinen Freunden genannt wird, punktete zweimal im Einzel und zweimal im Doppel.
ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_04.jpg
Im Schlussdoppel besiegte Lennart Wehking zusammen mit seinem Doppelpartner Sasha Nimtz das Schwalbe Doppel: Roman Rosenberg / Vladislav Broda.
ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_05.jpg
Starke Publikumsresonanz an diesem Freitagabend. Rund 100 Zuschauer wollten sich die Begegnung am 10.12.2010 in der Sporthalle der Realschule Bergneustadt nicht entgehen lassen. Um 19:30 Uhr begann das Spiel und endete um 23:33 Uhr. Es wurde KEIN EINTRITT erhoben.

 

Bergneustadt – Beim Tischtennis ist “fast” alles möglich. So sieht man mit einem Blick auf den Spielbericht das der TTC Schwalbe gegen den 1. FC Köln insgesamt mehr gewonnene “Ballpunkte” (601:565) und “Sätze” (31:30)  verbuchen konnte, aber letztendlich unterm Strich mit 7:9 Spielen unterlag.

 

Zwischenzeitlich lagen die Oberberger sogar 5:3 in Führung und es sah nach einem einfachen Sieg aus. Aber plötzlich wendete sich das Blatt… 2xHD Videos online!


  

  

ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_13.jpg
“Pechvogel” Roman Rosenberg verlor insgesamt sein achtes Spiel im fünfte Satz in der Verlängerung. 11:13 hieß es am Ende gegen Lennart Wehking in Satz 5. In der ersten Partie konnte Roman Rosenberg aber gegen Siawash Golshahi als Sieger den Tisch verlassen. 



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_14.jpg
Der Linkshänder Lennart Wehking beim Aufschlag



 

HD-Video #1 online!

Roman Rosenberg vs. Lennart Wehking (09:17 Min.)

Youtube Direktlink: http://www.youtube.com/watch?v=ll8iUsXZa14




ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_15.jpg
Lennart Wehking vs. Roman Rosenberg. 9:9 in Satz 5. Es war noch alles offen für beide.



Mehr Tischtennis Bilder/Videos unter:

http://Tischtennis.NEWS-on-Tour.de



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_06.jpg
TOP-48 und TOP-16-Ranglisten Gewinner Benedikt Duda führte beim Seitenwechsel im fünften und entscheidenden Satz gegen Denis Motazavi mit 5:2. Anschließend machte “Benne” nur noch einen Punkt zum 6:10 und verlor 6:11. (Mehr dazu im Video)



 
ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_07.jpg
Denis Mortazavi bewies Nervernstärke und profitierte von der Risokobereitschft und Fehlerflut nach dem Seitenwechsel im fünften Satz gegen Benedikt Duda und kippte das Spiel nach dem 5:2 für Duda komplett um.

 

 

HD-Video #2 online!

Benedikt Duda vs. Denis Mortazavi (26:48 Min.)

Youtube Direktlink: http://www.youtube.com/watch?v=yXhDG7X687k

 



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_08.jpg
Denis Morazavi (Aufschlag) und Benedikt Duda

 

 

 



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_09.jpg
Da halfen Vladislav Broda auch die gut gemeinten Ratschläge von Teamkollege Mohammed Kuschhov nicht. Broda konnte in beiden Einzeln nicht punkten.



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_10.jpg
Auch aus Köln waren viele Zuschauer in die Realschulhalle nach Bergneustadt gereist.



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_11.jpg
Der Belgier Herve Delporte im Trikot der Bergneustädter Schwalben macht im Einzel zwei Punkte und siegte gegen Steinfeld und Mortazavi.



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_12.jpg
Ex-Bergneustädter Siawash Golshahi unterlag Roman Rosenberg 1:3 konnte aber gegen Boris Rosenberg den Tisch mit 3:0 als Sieger verlassen.

 


ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_16.jpg
Marcus Steinfeld (l.) verletzte sich im letzten Einzel des Tages. Er bekam fünf Minuten Verletzungspause vom Oberschiedsrichter Bernd Maifeld zugesprochen. Anschließend konnte er ohne sichtliche beeinträchtigung weiterspielen. Duda gewann das Spiel 3:1 konnte aber die Niederlage nicht verhindern.



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_17.jpg
Die Niederlage beim Stand von 7:8 aus sicht der Schwalben wurde durch das Schlussdoppel besiegelt. Roman Rosenberg und Vladislav Broda unterlagen Lennardt Wehking und Sascha Nimtz in vier Sätzen mit 1:3



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_18.jpg
Jubel von Lennart Wehking nach dem Sieg

 

 

  • Vollständiger Spielbericht als PDF bei Click-TT unter DIESEM LINK!

 



ntoi_ttc-schwalbe-bergneustadt_1_fc-koeln_19.jpg
Die Kölner waren aus dem Häuschen. Mit dem Sieg hat sich der 1. FC Köln zwei weitere Punkte gegen den Abstieg erkämpft und liegt nun mit 5:13 Punkten auf dem vorletzten Platz (Platz 9) der 2. Tischtennis Bundesliga Nord. Der TTC Schwalbe Bergneustadt liegt nach der Niederlage auf Platz 6 mit 9:9 Punkte. 

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 5080 · 07 2 · # Montag, 18. Dezember 2017