Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

“Ich bin ein Star, ich bleib zu Haus!” 

Michael Wendler zu erfolgreich für den Dschungel,  so Wendler-Manager Markus Krampe (Pro-Event). Kein RTL Dschungel für Pop-Schlager König…

Michael Wendler in Concert 2008
Über 40.000 Fans feierten bei Oberhausen Ole 2010. Michael Wendler gehörte im Sommer zu den TOP-Highlights des Mega Open-Air Events. Nun geht es Anfang des Jahres um “Ekelprüfungen”, kein fließend Wasser, abgehalfterte C-Promis und auch sonst äußerst widrige Bedingungen, denn das sind die Zutaten für das RTL-Dschungelcamp. Am 14. Januar 2011 startet die nächste Staffel im australischen Dschungel und eines steht schon jetzt fest: Michael Wendler aka “Der Wendler“, wird nach seinem Titel „König des Pop-Schlagers“ keinen weiteren Königstitel dazu bekommen. Archivfotos: ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
„Auch wenn die Medien es weiterhin vermuten und vielleicht auch gerne sehen würden, Michael Wendler wird nicht am Dschungelcamp teilnehmen!“ räumt Wendler-Manager Markus Krampe alle Gerüchte ein für alle mal aus dem Weg. Dabei hat die Absage einen einfachen Grund: „Michael Wendler ist zu erfolgreich, um im Dschungelcamp zu starten!

 

Dinslaken  – “Wir sind im kommenden Jahr nahezu komplett ausgebucht und allein schon aufgrund dieser Verpflichtungen ist es unmöglich im Januar in den australischen Dschungel zu reisen“, so Markus Krampe.

 

 


Aber auch ohne diese Termine dürfte sich das Interesse von Michael Wendler an Dschungelprüfungen, Zickenterror und gehässigen Moderatoren stark in Grenzen halten: „In den Dschungel gehen ja doch eher die „Künstler“, die aktuell nicht so erfolgreich sind und ihre besten Zeiten entweder hinter sich haben oder nie welche hatten – was also soll ein Michael Wendler im Dschungel?“ so die provokative Frage von Wendler-Manager Markus Krampe.

 

 


Und die Erfolge sprechen für den ehrgeizigen Dinslakener: Jüngst wurde Michael Wendler mit Platin für über 200.000 verkaufte Exemplare seines „Best of“-Albums und Gold für über 100.000 verkaufte Exemplare seines aktuellen Albums „Jackpot“ ausgezeichnet. So können sich die Fans also im Januar auf die Auftritte ihres Popschlager-Königs freuen, auch wenn dann wenigstens ein „Star“ im Dschungel gewesen wäre…

 

Quelle: Pro-Event

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4796 · 07 2 · # Montag, 18. Dezember 2017