Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

RTL-Dschungelcamp: “Ich bin ein Star…” Warm up!

Dschungelcamp-Teilnehmer Rainer Langhans (70) ist nach über zwanzigstündigem Flug in Australien angekommen und will im “Palazzo Versace” einchecken. Sein Gepäckstück: Statt der im Luxushotel sonst üblichen Edelkoffer trägt die 68er-Ikone einen ganz gewöhnlichen Pappkarton! Der Inhalt des eher ungewöhnlichen Reisegepäcks: Seine Kopfstandbank. Die will der Mitbegründer der Kommune I mit ins Dschungelcamp nehmen. Fotos: RTL/Stefan Menne
Zur Wetterlage: Es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind nur eingeschränkt nutzbar. Das RTL-Dschungelcamp selbst ist zurzeit aber nicht in Gefahr

 

Australien/Surfers Paradise  Rainer Langhans: “Zwei Luxusgegenstände darf ich mitnehmen und ich habe mich unter anderem für meine Kopfstandbank entschieden. Und da ich keinen Koffer habe, blieb mir nur der Pappkarton.” Der darf auch auf keinen Fall nass werden, “denn ich brauche ihn ja noch für den Rückflug”.

 

Das Empfangspersonal des besten australischen Hotels sieht’s übrigens professionell und kümmert sich um Langhans’ Karton wie sonst um die sehr viel luxuriöseren Gepäckstücke…

 


Water over Road – Zur Wetterlage in Australien: Es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind nur eingeschränkt nutzbar. Das Dschungelcamp selbst ist zurzeit aber nicht in Gefahr. Stattdessen lebt die einheimische Fauna auf: Durch den Regen sind neben zahllosen Schlangen auch vermehrt Blutegel (fünf Augenpaare, zwei Mäuler mit je 240 spitzen Zähnen!) ins Camp geschwemmt. Was für ein Auftakt für unsere elf Stars!


 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2800 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017