Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Seit einem halben Jahr bekommen die Kinder der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach regelmäßig Besuch von der Fee Felicitas. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Kunst im Kinderkrankenhaus“ KiKK ist die Krankenhausfee zu einer festen Einrichtung geworden. Kinder und Eltern lassen sich gerne von der feenhaften Gestalt verzaubern. Sie benutzt dazu kleine Instrumente, Luftballons, Seifenblasen und ein leeres Geschichtenbuch, was aus dem Nichts Geschichten hervorzaubert.



Fee Felicitas alias Klaudia Meditz, selbst ausgebildete Krankenschwester, arbeitet eng mit dem Pflegepersonal der Kinderklinik zusammen und informiert sich vor jedem Besuch über eventuelle Besonderheiten. Die Kinder entscheiden selbst ob sie den Besuch der Fee haben möchten oder nicht. Alle Clowns und Feen des Vereins KiKK haben eine pädagogische Ausbildung, sie gehen bei ihren Besuchen auf jeden einzelnen kleinen Patienten empathisch und ganz individuell ein und erreichen somit

einen zauberhaften Ausflug aus dem Krankenhausalltag.

—–

Quelle: Sascha Klein / KKH Gummersbach

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2106 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017