Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

RTL-Dschungelcamp (Tag 12)

Model Sarah Knappik verlässt freiwillig das Camp…

RTL-Dschungelcamp: Tag 12 – Die “Zicke” ist raus! Sarah Knappik verlässt freiwillig das Camp. Wird es jetzt langweilig im Dschungel? Starker Dienstag für RTL: Neuer Rekordwert für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ In der Spitze schalteten bis zu 9,53 Millionen Zuschauer ein. Fotos: RTL/Stefan Menne

 

Köln/Australien – Mit 50,3 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (14 – 49 Jahre) stellte „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am Dienstag erneut einen Staffelrekord auf und erreichte damit den stärksten Marktanteil nach der ersten Staffel. 5,36 Millionen Zuschauer waren bei den 14- bis 49-Jährigen ab 22.15 Uhr dabei, mit diesem Wert erreichte die Show einen neuen Allzeit-Rekord.

 

Insgesamt verfolgten 8,34 Millionen Zuschauer am Dienstag die neuesten Ereignisse aus dem Dschungelcamp, der Marktanteil beim Gesamtpublikum betrug starke 34,5 Prozent. In der Spitze schalteten bis zu 9,53 Millionen Zuschauer ein. Mit einem Tagesmarktanteil von 27,4 Prozent war RTL am Dienstag erneut klarer Marktführer bei den jungen Zuschauern (14-49 Jahre), mit großem Abstand vor Sat.1 (10,6 %) und ProSieben (10,2 %). Auch beim Gesamtpublikum lag RTL mit 18,3 Prozent Marktanteil klar auf Platz 1, gefolgt von ZDF (14,2 %) und ARD (12,8 %).

 

Nachdem die Stimmung im Camp eskaliert ist und sich die meisten Dschungelstars gegen Sarah verschworen haben, hat das Model eine schlaflose Nacht hinter sich. Sie möchte das Camp verlassen. “Deswegen sage ich heute den besagten Satz: Ich bin ein Star – holt mich hier raus!” Um 10.01 Uhr Ortszeit kommt die Ansage der 24-Jährige aus dem Dschungeltelefon, packt ihre Habseligkeiten zusammen und verlässt das Dschungelcamp.

 

Da waren’s nur noch Sieben! Und das Leben im Camp geht weiter. Zur heutigen Schatzsuche machen sich Peer und Katy auf den Weg. Die Aufgabe: Nur wenn Katy zwei Stromkabel an eine Box hält, brennt in einer Höhle Licht. Darin liegen sechs Schlüssel versteckt, die Peer suchen muss. Gesagt, getan – erfolgreich! Zur Belohnung bekommen sie löslichen Kaffee für alle Campbewohner.

 

Zur aktuellen Dschungelprüfung traten Indira und Jay gemeinsam an. Bei “Am seidenen Faden” galt es, sieben Sterne für die hungrigen Stars zu ergattern. Sechs davon hingen neben einem langen Steg über einer tiefen Schlucht. Der Steg glich einem Parcours, versehen mit Lücken, Schrägen und dünne Stellen. Hier war Teamwork gefragt! Mit Seilen gesichert müssten Indira und Jay Seite an Seite zum Ende des Steges gelangen. Dabei verband sie eine „magnetische Nabelschnur“. Wenn sich die Beiden zu weit voneinander entfernten, riss die Schnur und die Prüfung war vorbei.

 

Beim Überqueren des Steges müssten die Beiden abwechselnd mit Schlägern die Sterne zerschlagen. Den siebten Stern bekam Indira und Jay, wenn sie am Ende des Steges gemeinsam durch eine Styroporwand in die Tiefe sprangen. „Ein Mutsprung ins Ungewisse. Dahinter ist nichts!“ erklärt Sonja und ergänzt: „Ihr dürft euch aber nicht zu viel Zeit lassen für die Prüfung, weil einige Sterne von alleine explodieren.“

 

 


Hand in Hand gingen Indira Weis und Jay Khan und  los. Zuerst tippeln sie sich Schritt für Schritt über eine Wippe. Jay machte die Ansagen dazu: „Ruhig, ruhig. Ein Schritt, noch ein Schritt.“ Jeder zerschlug seinen ersten Stern. Jetzt müssten die Beiden eine Rampe herunter. Jay: „Wir rutschen nicht, wir schliddern!“ Gesagt, getan. Indira zerschlägt ihren ersten Stern. Dann geht es hoch auf allen Vieren. Jay konnte nur schwer den Blick in die Tiefe ertragen: „Oh Gott….ich habe Höhenangst.“ Aber Indira hilft: „Alles gut, alles gut. Guck mich an.“ Die Beiden standen auf und konnten die nächsten Sterne zerschlagen. So gelangten sie auch zu Stern fünf, den sie ebenfalls zerschlugen.

 

 


Kurz vor dem Ziel ein Knall: Der sechste Stern explodierte! Aber Jay Khan und Indira Weis verloren das Ziel nicht aus den Augen: Ohne zu Zaudern zählten die beiden bis Drei und sprangen laut schreiend durch die Wand in die Tiefe! Sechs Sterne für die Prüfungshelden!

 

 


 “Am seidenen Faden” – Dirk Bach (re.) und Sonja Zietlow beglückwünschen Jay Khan und Indira Weis (li.) zu ihren sechs Sternen. Die nächste Dschungelprüfung hieß „Die Vögel“. Dafür bestimmten die Stars zwei ihrer Teamkollegen, die in einem Straußengehege versteckte Sterne ausgraben müssten. Für dieses Vorhaben wurden den die beiden Promis Rücken an Rücken festgebunden.

 

Welcher Star muss als nächstes das Dschungelcamp verlassen? Die Zuschauer entscheiden per Telefonvoting und SMS: Derjenige Prominente mit den wenigsten Stimmen muss seine Sachen packen. Wer das sein wird, erfahren die Zuschauer und die Stars heute live in der Show.

„Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/ich-bin-ein-star.html  (Dschungelcamp, Dschungel)

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1903 · 07 2 · # Samstag, 20. Januar 2018