Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Michi Herrmann

Fotos: Dirk Birkenstock – [ Michi Herrmann in der Zieldurchfahrt! ]

Auf dem Messeglände in Köln wurden nicht nur Shows, Stunts und Einladungsrennen geboten. Unter anderem wurde in der Int. Deutsche Supermoto-Meisterschaft die Finals in der 450-er Klasse und der höchsten Klasse, der Prestige Open ausgetragen.



Michi Herrmann

Michi Herrmann (Rottleben) gewinnt auf seiner KTM das Finale in der Klasse Prestige 450 auf der Intermot in Köln während der um vier Punkte in der Tabelle besser stehende Dani Müller (Schweiz) auf Yamaha “nur” dritter wurde.Mit mit einem Punkt Vorsprung gewinnt Michi Herrmann damit die Deutsche Meisterschaft vor Müller.

Michi Hermmann - so freut sich ein Deutscher Meister

Michi Hermmann – so freut sich ein Deutscher Meister!


In der Klasse Prestige Open reichte Petr Vorliczek (Tschechien) bei seinem 12 Punkte-Vorsprung ein sechster Platz für den Meistertitel da sein Konkurrent Markus Volz (Drimingen) nur als zweiter ins Ziel kam.

Mehr Infos zur Supermoto-Meisterschaft auf:



www.supermoto-dm.de und

www.supermoto-racing.de

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1667 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017