Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Die Wollersheims! Eine schrecklich schräge Familie.

DAS INTERVIEW zur neuen RTL II Doku-Soap: Die Wollersheims! Eine schrecklich schräge Familie auf RTL II. Bordellbesitzer Bert Wollersheim: ´Wir haben gekuschelt wie die Teenager.´

“Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie” ab 28. Februar 2011 immer montags um 20:15 Uhr bei RTL II. Im Interview spricht Paradiesvogel Bert Wollersheim über klassische Werte, eine Liebe mit Altersunterschied und Bewerbungsgespräche im Puff. Foto: RTL II

 

München – Am Montag um 20:15 Uhr startet RTL II die Doku-Soap “Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie”. Als Partylöwe und schräger Zeremonienmeister in seinen Clubs hat Bert Wollersheim, 59, Deutschlands wohl bekanntester Bordellchef, in den letzten Jahren auf vielen Hochzeiten getanzt.

 

Jetzt will er nur noch auf einer tanzen: seiner eigenen. Seine Auserwählte Sophia Vegas ist blond, extrem sexy und jünger als Berts eigene Tochter. Das klingt wahrlich nach einer “schrecklich schrägen” Familie. Im Interview schlägt der Paradiesvogel jedoch überraschend leise Töne an. Bert Wollersheim über klassische Werte, eine Liebe mit Altersunterschied und Bewerbungsgespräche im Puff.

Herr Wollersheim, möchten Sie uns verraten, wie viele Frauen Sie in Ihrem Leben hatten?

Ich bin ein treuer Mensch. Meine Beziehungen haben immer sehr lange gedauert. Wenn man zwischendrin alleine ist, dann sind kürzere Affären ja legitim, aber das ist bei mir überschaubar. Nehmen Sie Sophia: Unsere erste gemeinsame Nacht verbrachten wir fast vollständig angezogen und haben nur gekuschelt, wie die Teenager. Ich war ja auch total nervös. Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, wenn sie mehr verlangt hätte. Ich bin im Grunde sehr schüchtern und halte nichts von One-Night-Stands.

 

Nun sind Sie wieder unter der Haube und Ihre Partnerin ist fast 40 Jahre jünger als Sie. Wie empfinden Sie den Altersunterschied?

Bis ich das im vollen Umfang realisiert hatte, war es schon zu spät! Natürlich ist mir bewusst, dass uns weniger Zeit miteinander bleibt als anderen Paaren, daher sehe ich jeden gemeinsamen Tag als Geschenk. Und was andere reden, das kann uns ganz egal sein. Ich gestehe den Menschen ihre Vorurteile zu. Fakt ist: Ich fühle mich geliebt, und das ist ein wunderschönes Gefühl.

 

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Früher hätte ich gesagt: einen neuen Cadillac. Heute stehen andere Werte im Vordergrund. Ich möchte so lange wie möglich gesund und fit bleiben und sehne mich nach Harmonie in meinem Leben, dass man gut zueinander ist und die Grenzen des anderen nicht überschreitet.

 

Wie laufen Bewerbungsgespräche im Bordell eigentlich ab?

Eines muss den Mädchen absolut klar sein: Man lässt die Menschen in diesem Beruf sehr, sehr nah an sich heran. Also unterziehen wir die Bewerberinnen zu allererst einem Charaktercheck. Wir fragen sie nach ihren Beweggründen für diese Entscheidung und ob sie sich der Tragweite überhaupt bewusst sind.

 

Quelle: RTL II Presse & PR, Martin Blickhan

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 17592 · 07 3 · # Freitag, 15. Dezember 2017