Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Hückeswagen –  In den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages befuhr ein 27-jähriger Wuppertaler, gegen 05:40 Uhr, mit seinem PKW die Wiehagener Straße, aus Richtung B 237 kommend, in Richtung Industriestraße. Im Einmündungsbereich Schmalbeinsweg kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Gehweg.

 

Dadurch verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen ein Verkehrszeichen und zwei Verteilerkästen der Telekom, überschlug sich und stieß schließlich noch gegen zwei Bäume. Der Wuppertaler konnte das Auto mit leichten Verletzungen verlassen. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers festgestellt. Nach einem positiven Alkotest mußte der Wuppertaler die Entnahme einer Blutprobe erdulden und seinen Führerschein abgeben. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1105 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017