Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Ob Karneval oder Fasching: ´Das wird der sonnigste Karneval seit langem´, verspricht RTL-Wetterfrosch Christian Häckl…

„Das wird der sonnigste Karneval seit langem“, verspricht RTL-Wetterfrosch Christian Häckl den Jecken und Narren in ganz Deutschland für die kommenden heißen Tage der 5. Jahreszeit. „Nach dem traumhaft schönen Auftakt am Donnerstag sieht’s auch für die restlichen Tage richtig gut aus mit gut 30 Stunden Sonne bis Dienstag. Es bleibt trocken und nach einem etwas wolkigeren und kühleren Wochenende gibt es Rosenmontag und Faschingsdienstag noch mal viel Sonne“, so der RTL-Chefmeteorologe. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

 

Christian Häckls jecker Ausblick: Freitag: Vom Rheinland bis ins Allgäu scheint verbreitet die Sonne, dazu garantiert trocken. Nach kaltem Morgen schaffen es die Openair-Knutschtemperaturen bis auf 12 Grad!

 

Samstag: im Rheinland ein Tag zum Durchatmen, Wunden lecken, Kostüm reinigen und Kater pflegen – nur wenig Sonne, kühler Wind bei 8 Grad. Von Mainz bis Konstanz dagegen ist es weiterhin freundlich und bis 12 Grad mild.

 

Sonntag: Für alle Karnevals- und Faschingsumzüge das Wichtigste: es bleibt trocken – allerdings sollte man kostümmäßig eher in die flauschige Abteilung wechseln: Von Eisbär über Hase oder Kater und Kätzchen – alles, was gut wärmt, ist angesagt! Bei kühlem Wind und nur 5 bis 8 Grad kann man sich und dem Häschen nebenan auch mal was Warnmegönnen.

 

Rosenmontag: Da gilt in allen Karnevalshochburgen: Sonnenbrille und Zwiebellook! Denn am Vormittag zu Beginn der Umzüge ist es noch ziemlich frostig – ab Mittag läuft die Sonne aber zur Hochform auf und in den Thermometern steigt die Alkoholsäule bis auf 10 Grad. Abends wird’s aber rasch wieder frisch, ab 21 Uhr droht der Abschiedskuss leicht anzufrieren.

 

Dienstag: Ein meteorologisch würdiges Ende dieser Karnevalssaison – auch der Fasching in Bayern kriegt Sonne satt. Einfach nur blauer Himmel und angenehme 10 bis 14 Grad – bis der Nubbel verbrannt ist, brennt wettermäßig nix an.

 

  • Und die weiteren Aussichten? Reichlich Katerstimmung, denn pünktlich ab Aschermittwoch wird das Wetter deutlich schlechter.

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3013 · 07 4 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017