Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Waldbröl/Reichshof/Engelskirchen – Am 18.07.2008, 23.20 Uhr kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung einen 27-jährigen PKW-Fahrer auf der Brölstraße in Waldbröl. Nach einem positiven Alcotest ordneten die Beamten ein Blutprobe an und stellen den Führerschein sicher. Ebenso erging es einem 22-jährigen PKW-Fahrer in Reichshof-Wildbergerhütte. Die Polizei überprüfte ihn am 19.07.2008, um 03.20 Uhr auf der Siegener Straße.

 

Der 22-Jährige fiel durch eine lallende Sprachen und einen schwankenden Gang auf. Am Abend des 19.07.2009, um 21.14 Uhr fiel ein stark alkoholiserter PKW-Fahrer einer Streifenwagenbesatzung in Reichshof-Erdingen auf. Auch hier wurde der Führerschein nach Blutentnahme sichergestellt. In Engelskirchen-Osberghausen überprüfte die Polizei am 20.07.2008, um 05.35 Uhr einen PKW-Fahrer. Den Beamten war aufgefallen, dass der PKW vorne auf einem Rad nur noch auf der Felge fuhr. Der Fahrer hatte sich den Reifen bereits zuvor in Gummersbach-Vollmerhausen an einem Bordstein beschädigt, jedoch seine Fahrt mit defektem Rad fortgesetzt. Auch hier ordneten die Beamten eine Blutprobe an.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1170 · 07 2 · # Montag, 4. Dezember 2017