Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

„Justin Bieber“ aus Wipperfürth ist raus

Der Kleine war ganz groß, flog aber dennoch raus. Sebastian Wurth (16) raus. Nun kann er seinen Führerschein in aller Ruhe machen…


Mehr zu DSDS 2011: http://www.news-on-tour.de/?tag=dsds-2011

Sebastian Wurth raus bei DSDS. Nun kann er seinen Führerschein in aller Ruhe machen… Wie konnte das nur passieren. Eine Riesen Stimme, eine Mega Fanbase und trotzdem reichte es in der 7. DSDS Mottoshow nicht, um in die TOP 4 bei „Deutschland sucht den Superstar“ einzuziehen. Um 0.35 Uhr war soweit. Die Entscheidung war da. Sebastian ist raus bei DSDS. Tapfer sagte der kleine mit der großen Stimme nach der Entscheidung seinen Fans: „Ich liebe euch alle. Ich werde auf jeden Fall weitermachen mit der Musik!“ Das Positive: Nun kann er seinen Führerschein in aller Ruhe machen. Und am Steuer strahlt er, wie ein Schneekönig. Vor einigen Tagen saß der DSDS Star Sebastian Wurth (16) zum ersten Mal in seiner Heimatstadt Wipperfürth am Steuer eines Autos. In gut drei Monaten (21.07.2011) wird Sebastian 17. Aber da man mit 16,5 Jahren mit der Ausbildung in den Klassen B oder BE beginnen darf, ließ sich der Wipperfürther nicht lumpen und wird nun von der Fahrschule Michael Huhn aus Marienheide unterrichtet. Fotos: privat
Bei seiner ersten Fahrstunde wurde Sebastian Wurth (16), wie es sich für einen Superstar gehört, von einem RTL-Kamerateam begleitet. Und dieser Kurzfilm mit den Namen: “Ein Greenhorn am Steuer” wurde als Trailer vor seinem großen Auftritt in der Liveshow am Samstagabend gezeigt. Wer es verpasst hat kann dies unter DIESEM Clipfish-Videolink nachholen.
Sebastian Wurth hat nun als Fahrschullehrer Pascal Wiefel von der Fahrschule Michael Huhn aus Marienheide, mit dem er sehr zufrieden ist.

 

Marienheide/Köln – Das Thema der siebten Motto-Show von „Deutschland sucht den Superstar“ war: „80er, 90er und das Beste von heute“. Obwohl Sebastian Wurth von der DSDS Jury totales Lob bekam, wurde er von den Telefonzuschauern nicht weiter gewählt und stand am Ende mit Ardian Bujupi vor der Entscheidung. Als Erster kam Pietro Lombardi weiter, es folgte die einzige Frau Sarah Engels, anschließend Marco Angelini und Ardian Bujupi… 

  

 


Fahrschullehrer Pascal Wiefel freut sich Sebastian Wurth weiter am Steuer unterrichten zu dürfen. Da das Autoradio bei den Fahrten aus bleibt, kann der DSDS Star dem Fahrschullehrer künftig sicherlich auch das eine oder andere Lied vor singen … 😉

 

Fazit der 7. Mottoshow: Sebastian Wurth ist raus!! Der “kleine” mit der Riesen Stimme. Nach der Sendung riefen einige entrüstete Fans in der Redaktion NEWS-Oberberg.de an und behaupteten bereits vier Wochen zuvor gewusst zu haben, dass Sebastian Wurth in Mottoshow 7. fliegt. Sie konnten dies aber nicht glauben. Nun sind sie sich sicher und werden RTL ein “abgekartetes Spiel“ vor. Wir haben die Anrufer aufgefordert Leserbriefe zu schreiben, die wir dann an RTL weiterleiten…

 

Liebe Leser was haltet Ihr von der „unerwarteten DSDS Entscheidung“. Schreibt hier in diesem Artikel Eure Meinung als KOMMENTAR, AM ENDE DES ARTIKEL! Bitte Euren vollem Namen und (Alter) in Klammern angeben. Wenn Ihr über weitere Kommentare informiert werden wollt hinterlaßt Eure Emailadresse, diese wird NICHT veröffentlicht! Vielen Dank… 

  

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 17138 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017