Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

TOYOTA Handball-Bundesliga, 30. Spieltag: VfL Gummersbach – TV Grosswallstadt 31:27 (13:13)

Duell der Altmeister – Heimspielsieg gegen Grosswallstadt – Kein Schongang in der Bundesliga… Exklusives HD-Video vom Trainertalk (Pressekonferenz)

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_01.jpg
Der VfL Gummersbach hat am 30. Spieltag der TOYOTA Handball-Bundesliga im “Duell der Altmeister” gegen den TV Grosswallstadt mit 31:27 (13:13) die Oberhand behalten. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in der Liga machte der VfL durch den doppelten Punktgewinn in der Tabelle einen Platz gut und steht mit 32:28 Punkten nun auf Rang acht. Der TV Grosswallstadt bleibt mit 27:33 Punkten Zehnter. Bild zeigt: Adrian Wagner mit einem Pass auf Jörg Lützelberger. Fotos: Uwe Schlegelmilch [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_02.jpg
Geoffroy Krantz war mit zwei Toren am Sieg der Gummersbacher beteiligt. Erfolgreichster Werfer in Reihen des VfL war Drago Vukovic mit 10 Treffern. Der Gegner hatte in Kiel den THW besiegt, in Hamburg dem HSV einen Punkt abgetrotzt und am vergangenen Wochenende zudem im Halbfinalhinspiel des EHF-Cups in Lemgo den TBV geschlagen. Die Gäste aus Grosswallstadt waren als erwiesenermaßen sehr auswärtsstarke Truppe nach Gummersbach gekommen. Und die Mannschaft von Peter David bestätigte ihre gute Form auf fremder Platte in der ersten Halbzeit.
ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_03.jpg
Daumen hoch! VfL Gummersbach Maskottchen “Gummi” war mit der Leistung seiner Jungs zufrieden. Der ehemalige VfL-Spieler Michael Spatz hatte die Gäste mit seinem dritten Tor in Folge nach zehn Minuten bereits 5:2 in Führung geworfen und beantwortete mit seinem Treffer zum 6:3 auch direkt den Anschlusstreffer von Adrian Pfahl. Der DHB-Auswahlspieler des VfL auf Halbrechts und sein Nationalmannschafts-Konkurrent auf dieser Position vom TVG, Steffen Weinhold, waren dann für die nächsten beiden Tore zum 4:7 (14.) verantwortlich.
ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_04.jpg
Jörg Lützelberger traf drei mal ins Netz des Gegners. VfL-Trainer Sead Hasanefendic ließ nun offensiv verteidigen, konnte so aber auch nicht verhindern, dass die Gäste ihren Vorsprung nach einem Treffer von Oliver Köhrmann auf 10:6 (21.) ausgebaut hatten. In der Folge leisteten sich dann vor allem der TVG zu viele technische Fehler. Der VfL hingegen startete mit Pfahls drittem erfolgreichem Wurf zum 7:10 einen 4:0-Lauf bis zum 10:10 (24.) – und war wieder im Spiel. Unentschieden 13:13 ging es auch in die Pause.
ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_05.jpg
Nach dem Spiel war VfL Coach Sead Hasanefendic sehr stolz auf sein Team. Zurück aus der Kabine gerieten die Gummersbacher, die im Hinblick auf das Rückspiel im Europapokal-Halbfinale am kommenden Samstag auf Kreisläufer Igor Anic und Regisseur Christoph Schindler verzichtet hatten, nur noch einmal in Rückstand. Moritz Schäpsmeier traf direkt nach der Pause zum 14:13 aus TVG-Sicht. Nach zwei erfolgreich verwandelten Strafwürfen von Adrian Pfahl, der für den gleich im ersten Versuch aus sieben Metern gescheiterten Vedran Zrnic eingesprungen war, hatte der VfL die Führung aber zurückerobert: 15:14 (34.). Drago Vukovic und Adrian Wagner bauten den Vorsprung dann erstmals auf drei Tore aus: 17:14.

 

Gummersbach (Von Thomas Hellwege und Christian Sasse) Sehr zu Freude der 1.847 Zuschauer in der Eugen-Haas-Halle entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch im Duell der beiden Altmeister. Anders als in der ersten Hälfte legte nun der VfL jeweils vor. Nach Zeitstrafen gegen die Grosswallstädter Jokim Larsson und Sverre Jakobsson im Zusammenspiel des gut aufgelegten Geoffroy Krantz als Mittelmann mit einem einsatzfreudigen Jörg Lützelberger am Kreis der VfL zum 20:17 (40.).

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_14.jpg
Nach der temporären Hinausstellung von Patrick Wiencek brachte Michael Spatz den TVG schließlich wieder auf ein Tor heran. Mit seinem fünften von insgesamt zehn Toren erzielte der starke Drago Vukovic das 22:20 (46.), das sogleich durch Csaba Szücs zum 21:22 gekontert wurde.

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_06.jpg
Schiedrichter der Partie: Lars Geipel und Marcus Helbig

 

 

  

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_18.jpg
Doch der in Flensburg wegen einer leichten Blessur am Sprunggelenk noch geschonte Kroate Vukovic auf Halblinks und der Franzose Krantz wollten den Sieg mit aller Macht. Insgesamt vier Treffer erzielten die beiden bis zum 26:23 (52.). Den folgenden TVG-Angriffsversuch unterband der nicht minder engagierte Patrick Wiencek schon beim Anspiel und ließ im 1:1 Mattias Andersson im Gäste-Tor keine Chance: 27:23. Die vier Tore Vorsprung brachte der VfL Gummersbach vor eigenem Publikum schließlich souverän über die Zeit und siegt am Ende verdient mit 31:27.

 

 

Trainertalk

HD-Video: Trainertalk 26.04.2011

YouTube Direktlink: http://www.youtube.com/watch?v=TacUEFsfAcM

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_30.jpg
Sead Hasanefendic
, Trainer VfL Gummersbach: Grosswallstadt war nach dem Sieg in Kiel und dem Unentschieden in Hamburg die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga. Aber meine Jungs haben sich vor dem Spiel gesagt, dass sie von nun an die Mannschaft der Stunde sein wollen. Sie haben eine gute Abwehrleistung und volle Konzentration im Angriff gezeigt. Ich habe wie schon in Flensburg den ein oder anderen Spieler geschont. Wenn man wie wir vier Spiele innerhalb von neun Tagen absolvieren muss, ist das einfach nötig.

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_28.jpg
Adrian Pfahl, VfL Gummersbach: Wir wollten nicht den Eindruck entstehen lassen, dass wir es in der Bundesliga wegen des Europapokals nun lockerer angehen.

 

 


ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_21.jpg
Peter David, Trainer TV Grosswallstadt
: Nach einer guten ersten Hälfte war das 13:13 zu Pause kein gutes Ergebnis für uns. Wir haben zu viele Chancen liegen lassen. Betrachtet man aber die zweite Hälfte, hat der VfL verdient gewonnen. In einem offenen Schlagabtausch haben wir das Nachsehen gehabt.

 

 

Statistik

  • VfL Gummersbach – TV Grosswallstadt 31:27 (13:13)
  • VfL Gummersbach: Vjenceslav Somic (13 Paraden), Markus Hammerschmidt (n.e.) – Geoffroy Krantz (2), Adrian Wagner (3), Drago Vukovic (10), Barna Putics, Patrick Wiencek (1), Jörg Lützelberger (3), Jonathan Eisenkrätzer, Robin Teppich (n.e.), Josip Valcic, Adrian Pfahl (9/4), Ole Rahmel (n.e.), Vedran Zrnic (3)
  • TV Großwallstadt: Matthias Andersson (11 Paraden), Andreas Wolff – Michael Spatz (10/4), Steffen Weinhold (1), Stefan Kneer (4), Jens Tiedkte (1), Joakim Larsson (1), Sverre Andreas Jakobsson, Motritz Schnäpsmeier (4), Andreas Kunz (2), Philipp Reuter, Oliver Köhrmann (3), Csaba Szücs (1), Felix Kossler (n.e.)
  • Zeitstrafen: 8:12 Minuten
  • Siebenmeter: 4/6 – 4/5
  • Zuschauer: 1847

Spielfilm: 1:0 (1.), 2:1 (7.), 2:5 (11.), 4:7 (13.), 5:8 (16.), 6:10 (21.), 8:10 (23.), 10:10 (24.), 12:11 (27.), 13:13 (Halbzeit) – 13:14 (31.), 17:14 (36.), 20:17 (41.), 21:20 (46.), 22:21 (48.), 24:23 (50.), 27:23 (52.), 28:25 (56.), 29:25 (57.), 31:27 (Endstand).

+++ Das nächste Spiel des VfL Gummersbach findet auf europäischer Ebene statt. Am kommenden Samstag um 19.45 Uhr findet in Skopje das Halbfinal-Rückspiel im Europapokal der Pokalsieger statt. Das Hinspiel gegen HC Vardar PRO Skopje hat der Titelverteidiger am Gründonnerstag mit 33:21 (19:10) gewonnen. +++

 

 

 … weitere Bonusbilder vom Spiel:

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_07.jpg
Vjenceslav Somic

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_08.jpg
Adrian Wagner

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_09.jpg
VfL Gummersbach “Fanecke”

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_10.jpg
Adrian Pfahl

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_11.jpg
Ex-Nationalspieler Stefan Kretzschmar (Sport1)

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_12.jpg
VfL Gummersbach Fan

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_13.jpg
VfL Gummersbach Fan

 

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_15.jpg
“Gummersbacher unter sich”: Sverre Andreas Jakobsson (Ex-VfL), Patrick Wiencek und Josip Valcic

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_16.jpg
Stefan Kneer versucht an Geoffroy Krantz und Patrick Wiencek vorbeizukommen

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_17.jpg
Vedran Zrnic beim Siebenmeter

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_19.jpg
Vjenceslav Somic “Parade”

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_20.jpg
Josip Valcic

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_23.jpg
Team-Timeout – VfL Gummersbach – TV Grosswallstadt

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_24.jpg
VfL Gummersbach – Die Macht aus dem Bergischen Land

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_25.jpg
Jörg Lützelberger bekommt gelb

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_26.jpg
Ex Gummersbacher Michael Spatz will Drago Vukovic stoppen

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_27.jpg
Jörg Lützelberger

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_29.jpg
Adrian Pfahl schiesst über die Abwehr der Grosswallstädter

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_31.jpg
Geoffroy Krantz “am Ball” – Sverre Andreas Jakobsson

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_32.jpg
Gummi ging schon vor dem Partie ab auf einem “Schwalbe Fahrrad

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_33.jpg
Geoffroy Krantz setzt sich durch

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_34.jpg
Drago Vukovic

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_35.jpg
Patrick Wiencek

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_36.jpg
Vjenceslav Somic im Tor

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_37.jpg
Adrian Wagner wird gestoppt

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_38.jpg
Vfl Gummersbach Fan

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_39.jpg
Adrian Wagner im Klinsch mit dem Schiri

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_40.jpg
Sverre Andreas Jakobsson

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_41.jpg
Adrian Pfahl

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_42.jpg
Adrian Wagner

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_43.jpg
Patrick Wiencek “angeschlagen”

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_44.jpg
Adrian Pfahl erleichtert

 

 

ntoi_duell_altmeister_gummersbach_grosswallstadt_45.jpg
Fanfoto mit Ex-Nationalspieler Stefan Kretzschmar (Sport1 Moderator)

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4098 · 07 3 · # Sonntag, 17. Dezember 2017