Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

24h Klassiker auf der Nordschleife

…geht mit weit über 200 Fahrzeugen und mehr als 800 Fahrern in seine 39. Auflage – (ADAC Zürich 24h Nordschleife vom 23.-26.06 2011)

Am kommenden Wochenende ist es soweit. Vom 23.-26.06.2011 ist Motorsport pur in der Eifel angesagt. Das ADAC Zürich 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife zählt mit allen Rahmenrennen zu den größten Motorsportveranstaltungen auf der Welt. Mehr als 200 Fahrzeuge und über 800 Fahrer, bieten den erwarteten 250.000 motorsportbegeisterten Fans am Fronleichnams-Wochende ein, Event der Superlative. Archivfoto: Peter Grau[ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
 
 
Nürburgring – Zu den Top-Favoriten gehören 2011 sicherlich die Teams von Porsche, BMW-Motorsport, AUDI, Mercedes und Ferrari. Top sind hier nicht nur die Boliden selber, auch die Fahrer sind absolute Hochkaräter. Fast alle Spitzenpiloten der DTM sind am Start.
Dazu noch die Spitzenpiloten aus den Langstreckenpokalen sowie mit Pedro Lamy, Johnny Herbert und Mark Blundell auch etliche ehemalige Fahrer aus der Formel1. Klasse ist aber nicht nur das 24h Event selber. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen.  Das erste Rennen am Freitag ist die ADAC 24h Classic. Hier gehen über 6 Stunden Tourenwagen und GT Fahrzeuge aus den Jahren 1946-1988 an den Start.

 

Erstmals befindet sich auch mit dem Porsche Carerra Worldcup das größte Porscherennen der Welt im Rahmenprogramm. Über 200 Porsche GT3 aus den Jahren 2007-2009 liefern sich einen spannenden Kampf und Aktion pur über 6 Runden. Abgerundet wird das Rahmenprogramm vom Renault Race-Festival. Beim Einladungsrennen von Renault ist vom guten alten Alpine bis zum Cup-Clio alles zu sehen.

 

Auch die Freunde des Drifts kommen nicht zu kurz. Am Freitag steigt um 19.00 Uhr auf der Müllenbachschleife die Driftchallange-Nordschleife. Kartenbesttellungen unter: http://adac.24h-rennen.de
 

Der Zeitplan:

 
Donnerstag, 23. Juni 2011
  • 08.20 – 11.15 Uhr RCN Rundstrecken Challenge*)
  • 11.30 – 13.30 Uhr ADAC 24h-Classic Zeittraining
  • 14.30– 16.00 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Freies Training
  • 16.30 – 17.30 Uhr MINI Challenge / SEAT Leon Supercopa / Renault Race Festival 1. Zeittraining
  • 18.00 – 19.00 Uhr Porsche Carrera World Cup Freies Training
  • 19.30 – 23.30 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen 1. Zeittraining

 

  

Freitag, 24. Juni 2011

  • 09.45 – 12.45 Uhr ADAC 24h-Classic Rennen (3 Stunden)
  • 13.55 – 14.55 Uhr MINI Challenge / SEAT Leon Supercopa / Renault Race Festival 2. Zeittraining
  • 15.25 – 16.25 Uhr Porsche Carrera World Cup Zeittraining
  • 16.55 – 18.55 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen 2. Zeittraining
  • 19.30 – 21.00 Uhr Drift Challenge (Müllenbachschleife)
 

 

  

Samstag, 25. Juni 2011

  • 09.05 – 10.05 Uhr MINI Challenge / SEAT Leon Supercopa / Renault Race Festival Rennen (4 Runden)
  • 11.20 – 12.35 Uhr Porsche Carrera World Cup Rennen (6 Runden)
  • 12.45 – 15.00 Uhr Rahmenprogramm
  • 13.00 – 14.00 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Fahrerparade
  • 13.30 – 15.10 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Startaufstellung
  • 16.00 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Start Rennen

 

 
 
Sonntag, 26. Juni 2011 
  • 16.00 Uhr ADAC Zurich 24h-Rennen Zieleinlauf

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2263 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017