Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Vormittag, gegen 07:00 Uhr, erlitt eine 45-jährige Frau aus Lindlar tödliche Verletzungen. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Eine weitere gleichaltrige ebenfalls aus Lindlar stammende Autofahrerin wurde schwer verletzt.

Sie befindet sich zur stationären Behandlung in einem oberbergischen Krankenhaus. Die tödlich Verunglückte befuhr die L 284 aus Richtung Hommerich kommend in Fahrtrichtung Lindlar. Sie geriet aus bislang ungeklärter Ursache ca. 100 m hinter der Kreuzung Scheurenhof in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Fahrspur des Gegenverkehrs, wo sie mit dem entgegenkommenden Pkw frontal kollidierte.

Beide Frauen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Es entstand hoher Sachschaden. Die L 284 wurde für ca. vier Stunden gesperrt. Ableitungen erfolgten an der Kreuzung Scheurenhof und der Einmündung zur K 29.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1072 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017