Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Ex-Smokers küssen besser. Sie riechen besser, haben mehr Geld und sehen besser aus!!

Ex-Raucher sind nicht zu stoppen!! iCoach live am Berlin-Marathon ´Nichtrauchen ist Lebenslust´

Ex-Smokers - Nichtraucher! Ex-Smokers küssen besser. Sie riechen besser, haben mehr Geld und sehen besser aus. Ex-Smoker Jennifer, eines der "Gesichter" der Anti-Raucher-Kampagne der EU
Ex-Smokers küssen besser. Sie riechen besser, haben mehr Geld und sehen besser aus. Ex-Smoker Jennifer, eines der “Gesichter” der Anti-Raucher-Kampagne der EU, kann viele Gründe dafür angeben, warum es sich auszahlt, dem Rauchen adé zu sagen. Foto: Europäische Kommission”

 

Berlin  – Die neue EU-weite Anti-Raucher-Kampagne verzichtet auf Schock-Fotos und Warnhinweise. Sie setzt auf den Wohlfühlfaktor Nichtrauchen. Den ersten Live-Auftritt in Deutschland absolvierte die “Ex-Raucher-Kampagne” am Berlin-Marathon.

 

Jennifer, das deutsche Testimonial der Kampagne, stellte iCoach vor. Der online Gesundheitscoach hilft Raucherinnen und Rauchern beim Aufhören und unter¬stützt Ex-Raucher auch dabei zu bleiben.

Zahlreiche Interessenten registrierten sich beim Berlin-Marathon auf www.exsmokers.eu . 45.000 sind es bereits in Europa. Über 3.000 in Deutschland. Wie Jennifer wollen auch sie mit der Hilfe von iCoach rauchfrei werden.

 

Im Gegensatz zu anderen elektronischen Gesundheitstools wendet sich iCoach auch an jene die jetzt noch nicht mit dem Rauchen aufhören wollen und an Menschen mit hohem Rückfallrisiko. Der iCoach ist seit Mitte Juni in allen EU-Ländern online. An die 700.000 Personen haben sich bereits Informationen von der Homepage der Ex-Raucher www.exsmokers.eu geholt “Das ist in nur drei Monaten ein wirklicher Erfolg und zeigt das große Interesse vor allem der jungen Europäer, das Rauchen aufzugeben”, ist der mit der Abwicklung der Kampagne in den 27 EU-Staaten betraute Gerhard Steffes von der Generaldirektion Gesundheit und Verbraucher überzeugt.

 

Erfahrungen lassen erwarten, dass rund 30 Prozent der registrierten Nutzer des iCoach auch tatsächlich aufhören. Steffes: “Das Konzept ist interaktiv und praktische Hilfe und Unterstützung können jederzeit abgerufen werden. Das scheint zu greifen.”

Testimonial Jennifer hat es mit dem iCoach geschafft. Jetzt will sie junge Menschen für das Nichtrauchen begeistern. “Das Projekt hat mich sofort fasziniert, weil es nicht abschreckt, sondern motiviert. Es geht nicht darum zu zeigen wie schrecklich die Folgen des Rauchens sind. Wir zeigen, dass Nichtrauchen pure Lebenslust ist. Ich habe vorher nicht viel aber doch regelmäßig geraucht und fühle mich jetzt viel besser und für das Geld das ich mir spare, leiste ich mir nächstes Jahr einen schönen Urlaub” sprudelt die junge Dame, die ihren ersten Auftritt für die Ex-Raucher Kampagne am Rande des Marathon-Laufes in Berlin erfolgreich absolviert hat.

 

Tabak ist der größte Verursacher von vermeidbaren tödlichen Krankheiten und verantwortlich für 650.000 Todesfälle in der EU pro Jahr. Mit dem Slogan “Ex-Smokers are unstoppable – Ex-Raucher sind nicht zu stoppen” setzt die EU-Kampagne auf ein völlig neues Konzept zu motiveren, das Rauchen aufzugeben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Quelle: Margaret Morgan /  toniclc

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 8761 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017