Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wipperfürth –  Am Sonntag, 10.08.2008, um 22:45 Uhr, kontrollierten Beamte der örtlichen Polizeiwache Wipperfürth einen 43-jährigen Pkw-Fahrer auf der Straße ´Rote Höhe´ in Wipperfürth. Hierbei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Wipperfürthers fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille.

 

Die Folge war die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins. Natürlich untersagten die Beamten dem Fahrer auch die Weiterfahrt. All dies schien den Wipperfürther nicht sonderlich zu beeindrucken. Um 23:50 Uhr, trafen ihn die Beamten fahrenderweise in der Straße In der Grube an. Der Alkotest ergab ein unwesentlich höheres Ergebnis. Nun folgte Anzeige Nummer 2 für diesen Abend. Zudem stellten die Beamten den Pkw-Schlüssel sicher, um dem 43-Jährigen nicht ein drittes Mal in dieser Nacht zu begegnen.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 991 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017