Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Alpakazucht in Oberberg

Die Nutztiere aus den Anden erobern den Oberbergischen Kreis und die Herzen der Menschen…

Alpakas
Alpakas, die aus den Anden stammende Kamelform, man sieht sie in Geringhausen (Nümbrecht) von der Straße aus auf den Weiden grasen. Fotos: Dirk Birkenstock [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
Alpakas
Alpakas – wenn man näher kommt sieht man die friedlichen scheuen Tiere in verschiedenen Färbungen, die aufgrund ihrer besonders weichen Wolle gezüchtet werden

 

Nümbrecht – Am letzten Sonntag war der Tag des offenen Hofladen in Verbindung mit einem Hoffest auf dem Alpakazuchthof Oberberg. Das schöne Wetter nutzten viele Familien aus nah und fern um sich die Tiere, die seit Jahren hier im Oberbergischen gezüchtet werden, näher anzusehen und bei Kaffee und Kuchen mit den Züchtern der südamerikanischen Lama-Art auszutauschen und mehr über diese Tiere zu erfahren. Das Interesse an den Alpakas, die man bei ihrem Anblick direkt ins Herz schließt, und den Produkten, die aus ihrer Wolle hergestellt werden, war sehr groß. Der Andrang an Besuchern und Neugierigen überraschte die Züchter sehr.

  

 

Alpakastuten
Alpakastuten mit den Jungtieren aus diesem Jahr. Vor Jahren fingen das Ehepaar Spindler mit einigen Tieren an, insgesamt wurden nur 16 Tiere gekauft, heute sind es dank erfolgreicher Zucht 77 Tiere die die Wiesen in Geringhausen abgrasen. Die aus den Anden stammenden Nutztiere der Indios fühlen sich wohl und gedeihen bei guter Pflege auch in unserem Klima.

 

 

 

Img_0999.jpg
Und Zuchterfolg wird prämiert – die Auszeichnungen für den Erfolg und die schönen Tiere des Alpakazuchthof Oberberg

 

 

 

Alpakazuchthof Oberberg
Alpakastuten mit den Jungtieren aus diesem Jahr

 

 

 

Img_0973.jpg
Mit etwas Glück kann man die Alpakas mit saftigem Gras füttern – aber Vorsicht, viele Pflanzen die im Oberbergischen wachsen sind für die Tiere nicht genießbar oder giftig

 

 

 

Img_0976.jpg
Dem saftigen Gras können einige Alpakas nicht wiederstehen

 

 

 

Alpakazuchthof Oberberg
Alpakastute mit säugendem Jungtier

 

 

 

Img_1024.jpg
Ein Highlight des Tages war für viele groß und klein das Alpaka-Trekking über die Wiesen in Gehringhausen

 

 

 

Img_1031.jpg
Voller Stolz führt hier eine junge Besucherin “ihren” Alpaka-Hengst Ladalco vom Oberberg, der in diesem Jahr zum ersten mal decken durfte und stolzer Vater wurde

 

 

 

Img_1064.jpg
Während des Hoffestes wurden in einer kleinen Modenschau Produkte aus Alpakawolle gezeigt – hier die typische Kleidung der Indios, ein ungewöhnlicher Anblick in unseren Breiten, aber garantiert warm bei (fast) jeder Temperatur

 

 

 

…weitere Bonusbilder der Tiere und von der Mode aus Alpakawolle:

Img_0977.jpg
Alpakastuten

 

 

 

Alpakazuchthof Oberberg
Alpakastuten

 

 

 

Img_0980.jpg
Alpakastute

 

 

 

Img_0986.jpg
Alpakastute

 

 

 

Img_0997.jpg
Eine zweifarbige Alpakastute

 

 

 

Img_1004.jpg
Eine zweifarbige Alpakastute

 

 

 

Img_1005.jpg
Alpakastute – besonders auffällig sind die schönen großen Augen der Tiere

 

 

 

Img_1009.jpg
Alpakastute

 

 

 

Img_1013.jpg
Alpakastuten

 

 

 

Img_1018.jpg
Alpakastuten

 

 

 

Img_1019.jpg
Alpakastuten

 

 

 

Img_1020.jpg
Alpakastute

 

 

 

Img_1040.jpg
Wärmende Troyer aus Alpakawolle

 

 

Img_1055.jpg
Mit diesen aus Alpakawolle gefertigten Schals, Ponchos und …

 

 

Img_1077.jpg
… Jacken kann der Winter kommen! Alpkawolle ist unempfindlich und muss nicht gewaschen werden

 

 

Img_1087.jpg
Auch für Männer gibt es wärmendes aus Alpakawolle. Teils wird die Kleidung in Peru in Fair Trade-Projekten gefertigt und hier verkauft

 

 

Img_1096.jpg
In diesem Kleid aus Alpakawolle fühlt man sich wahrlich in das “Vlies der Götter” gehüllt

 

 

Img_1098.jpg
Besonders weich werden die Ponchos und Schals durch einen Anteil von Baby-Alpaka-Wolle. In dem Hofladen in Geringhausen gibt es diese Mode neben Wollknäulen aus eigener Produktion in den natürlichen Farben der Tiere zu kaufen

 

 

Img_1099.jpg
Mehr Andrang als erwartet bei sonnigen Wetter zum Tag des offenen Hofladen in Verbindung mit einem Hoffest auf dem Alpakazuchthof Oberberg

 

 

Img_1100.jpg
Und auch (Vor-)Weihnachtliches gab es beim Tag des offenen Hofladen auf dem Alpakazuchthof Oberberg

 

 

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4678 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017