Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Vorsicht, freilaufende Frauen!! Gefahr in der Stadt

[Originaltext der Polizei] – Aachen: “Zu einem Unfall, bei dem sich zwei Fußgänger über den Haufen laufen bzw. gehen, wird die Polizei eher selten bis gar nicht gerufen. Einen solchen Zusammenstoß mussten die Ordnungshüter am Mittwoch in der Sandkaulstraße aufnehmen. Pikant dabei: Während eine Beteiligte verletzt wurde und ein paar Schrammen davontrug, machte sich die Unfallgegnerin aus dem Staub.

 

Der Unfallhergang liest sich kurios: Die 54-Jährige war gerade dabei, ein Geschäft zu verlassen. Nach Angaben von Zeugen ging sie auf den Bürgersteig, ohne sich davon zu überzeugen, ob dort jemand geht und ihr in die Quere kommen könnte. Dort kam aber jemand. Von links. Genau genommen eine Frau, die an einem ´portablen Döner´ knabberte. Mitten auf dem Gehweg kreuzten sich die Wege der unaufmerksamen Frauen so, dass es zum Zusammenstoß kam.

 

Während die 54-Jährige stürzte, eröffnete die Unfallgegnerin ein lautstarkes Palaver, zog es aber vor, danach von der Unfallstelle zu flüchten, ohne sich um weiteres zu kümmern.   Die flüchtige Frau wird als ca. 175 cm groß, schlank und dunkelblond beschrieben. Trotz oder wegen des Sturmes trug sie “aufgetürmte Haare”. Sie war bekleidet mit einer beigefarbenen Jacke.”

 

Quelle: Paul Kemen, Polizei Aachen

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2298 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017