Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

15 Jahre German Tenors – Die Jubiläumstournee

“German Tenors Duo” faszinierte rund 250 Zuschauer
im Theater Gummersbach mit Witz, Charme und Sangeskunst [Samstag 14.01.2012]

Luis del Rio - German Tenors
Stimmgewaltig präsentierte sich am Samstag 14.01.2012 ab 19:30 Uhr Luis del Rio (Foto) im Theater in Gummersbach. Leider waren nur rund 250 Zuschauer (bei 800 Zuschauern wäre das Theater ausverkauft) erschienen, um den „German Tenors” Duo zu lauschen. Duo? Wenn man an die drei Tenöre denkt, dann denkt man automatisch an drei Opernsängern: Placido Domingo, Luciano Pavarotti und Jose Carreras. Googelt man nach den „German Tenors“ ist man ein wenig verwirrt. Tauchen da doch bis 2009 ebenfalls drei Tenöre auf den Bildern auf. Wikipedia schreibt ebenfalls von „drei“ German Tenors: Johannes Groß, Christian Polus und Luis del Rio. Ist den Zuschauern Christian Polus in Gummersbach einfach unterschlagen worden? Oder ist dieser nicht mehr im Trio vertreten? Im Internet ist nichts von einer Trennung zu lesen. Auf der offiziellen Webseite der German Tenors sind auch nur noch zwei Tenören zu sehen. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

 

Johannes Groß - German Tenors
Johannes Groß (Foto) ist die zweite außergewöhnlichen Tenorstimmen der German Tenors. Als beide Tenöre ‘O sole mio (Neapolitanisch für „Meine Sonne“) anstimmten schien wirklich die „Sonne im Herzen der Zuschauer“ in Gummersbach und es gab tosenden Applaus beim sonst so ruhigen Publikum. Highlights der German Tenors in Gummersbach: “Dein ist mein ganzes Herz” aus der Operette “Das Land des Lächelns” von Franz Lehar. Die Arie der veristische Oper Pagliacci (Der Bajazzo) und Turando von Giacomo Puccini

 

St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof)
Das St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof) spielte zwischen den Einsätzen der Tenöre unter der Leitung von Eugen Poliak zur „15 Jahre German Tenors – Jubiläumstournee“.

 

Gummersbach – „Die German Tenors werden auf ihrer Jubiläumstournee einen interessanten Weg begehen und sich neuen künstlerischen Herausforderungen stellen. Die Idee besteht darin, flexibel und innovativ jedes Konzert mit verschiedenen Gastkünstlern, bekannt oder unbekannt, neu zu gestalten“, heißt es von offizieller Seite. Am 19.01.2013 sind die “German Tenors” wieder in Gummersbach zu bewundern.

 

 

… weitere Bonusbilder “German Tenors”:
ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_04.jpg
Die German Tenors: Johannes Groß (l.) und Luis del Rio (r.) – Mitte: Orchester Peterhof – Leitung: Eugen Poliak

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_05.jpg
St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof)

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_11.jpg
Luis del Rio (l.) und Johannes Groß (r.) – Seit 1998 sind die „German Tenors“ in allen großen Konzertsälen Deutschlands und Europas zu Hause.

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_06.jpg
St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof)

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_07.jpg
St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof)

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_08.jpg
St. Petersburger Sinfonieorchester (russische Orchester Peterhof)

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_09.jpg
German Tenors: Johannes Groß (l.) und Luis del Rio (r.) -Neben den musikalischen Darbietungen scherzten die beiden Tenöre auf der Bühne und witzeln nur so um die Wette stets mit einem Schuss Selbstironie und heiterten das Publikum so zusätzlich auf.

 

 

ntoi_german_tenors_gummersbach_theater_10.jpg
Orchester Peterhof – Leitung: Eugen Poliak

 

 

Verfolge “NoT” (NEWS-on-Tour.de) auf Twitter: http://twitter.com/newsontour

…oder werde ein “NoT-Fan” auf Facebook: http://www.facebook.com/NEWSonTour

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3575 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017